ADAC Young Driver anmelden obwohl eingenes auto auf familien mitglied zugelassen ist?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Man möchte wohl nur verhindern, dass der kostenlose Tarif für eine ganze Fahrzeugflotte genutzt wird. Daher maximal ein Auto. Auf wen das Auto zugelassen ist, spielt dabei keine Rolle - die wenigsten Einsteiger haben ein eigenes Auto.

Nebenbei bemerkt ist der Young Driver Tarif eine nicht ganz saubere Masche, um an zahlende Mitglieder zu kommen. Die Mitgliedschaft ist zwar für Minderjährige erst einmal kostenlos, der ADAC wird aber mit Volljährigkeit versuchen, auf Basis der YD Mitgliedschaft Gebühren einzufordern. Das ist rechtlich so nicht in Ordnung, da man als Minderjähriger keine gültigen Verträge abschließen kann und der YD Vertrag mit einem Minderjährigen daher "schwebend ungültig" ist. Er wird aber gültig, sobald man ab Volljährigkeit bezahlt oder Leistungen in Anspruch nimmt. Man muss also später nicht bezahlen, wenn man nicht will, da tatsächlich nie ein gültiger Vertrag abgeschlossen wurde.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bei adac ist immer der fahrer abgedeckt es ist also egal mit welchem auto du fährst

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?