Achsenspieglung: Warum ist der Weg hier der kürzeste?

achsenspieglung - (Mathematik, Achsenspieglung)

3 Antworten

Schau dir als Alternative irgendeinen anderen Punkt x am Fluss an. Die Entfernung bx und b'x ist dann jeweils gleich, also ist der Weg b-x-a genauso lang wie b'-x-a. Ist x jetzt aber an einer anderen Stelle als oben gezeichnet, dann liegt x nicht auf der Strecke b'a, sondern besteht aus zwei Strecken b'x und xa. Damit ist jeder Weg für ein anderes x länger als der oben eingezeichnete.

Also:

Die einfachste Antwort hast Du Dir schon selbst gegeben: b' und a sind dann durch eine Gerade verbunden. Und eine Gerade ist immer der kürzeste Weg zwischen 2 Punkten(klar). Da der Punkt B und der Punkt B' gleichweit vom Fluss entferntsind (Bedingung bei der Spiegelung) nimmt man eben diese Gerade!

Wenn man eine ausführliche Antwort sucht geht das sicherlich in Richtung Extremwertproblematik. Du könntest die Strecke A-Fluss in Abhängigkeit von Fluss-B darstellen.

Weil Punkt und Spiegelpunkt auf einer Geraden liegen. Und eine Gerade ist die kürzeste Verbindung zwischen zwei Punkten.

bisher hast du mir geholfen ich frage meinen mathelehrer ob das richtig ist wenn ja kriegst du ein sternchen

0

Potenzen X auflösen?

Komme ab c) igiwe nicht weiter

...zur Frage

Geradenscharen Hilfe verstehe die Aufgabe nicht?

Gegeben ist die Geradenschar fz = zx - (6z -3 bruchstrich 2). 1.1 Untersuchen sie ob der Punkt (3/3 bruchstrich 2) der Büschelpunkt der Geradenscharr ist. 1.2 Für welches z geht eine dieser Geraden durch den Punkt Q (4/7 bruchstrich 2) ??

...zur Frage

Ableitung von Wurzeln und Bruch?

Ich komme leider nicht weiter bei der Funktion Wurzel (29-x^2)/5

ich hoffe ihr wisst was ich meine. Das ist ein Bruch und drüber ist die Wurzel.

Wie leite ich das denn korrekt ab?

...zur Frage

Zu unrecht von der Polizei angezeigt wegen telefonieren am Steuer

Hallo, ich bin von der Polizei angehalten worden, weil ich angeblich das Handy am Ohr gehabt haben soll.

Fakt ist aber, daß ich NIE NIE NIE ohne Freisprechanlage (Kabel mit Bügel hinten dem Ohr) fahre.

Da ich jedoch Cabrio fahre und die Verbindung schlecht war, habe ich mit der rechten Hand die Freisprechanlage ans Ohr gedrückt und der Polizist hat das falsch interpretiert. Leider war er sehr unfreundlich (was ich auch gesagt habe) und hat mir vorgeworfen, das Kabel schnell reingesteckt zu haben.

Leider war ich so panisch - ich bin noch nie von der Polizei angehalten worden - da ich ihm das mit der Freisprechanlage nicht gezeigt habe, ich habe aber versucht es ihm zu erklären - ohne Erfolg.

Im Übrigen war er alleine und ich auch, ich habe aber bis zum anhalten durchgehen über die Freisprechanlage telefoniert.

Meine Frage: natürlich werde ich Widerspruch gegen das Bußgeld (40 Euro + ca. 25 Euro Verwaltungsgebühr plus 1 Punkt in Flensburg) einreichen und von meiner Wut her sage ich notfalls auch vor Gericht aus.

Aber mal vom Verstand her: hab ich überhaupt eine Chance ? Es gab hier ähnliche Fälle, aber leider hat nie jemand geschildert, wie die Sache ausgegangen ist. Wie lang sollte so ein Widerspruch sein, knapp oder ausführlich ?

Mann, ich bin total sauer und würde mich über Euren Rat freuen.

Vielen Dank

Ollerich (ich bin ein Mädel)

...zur Frage

EXCEL: Häufigkeit und Mittelwert der Zahl "4-12" in einer Spalte als Wert ausgeben

Formel 1: Wie gebe ich mit einer Formel die Häufigkeit der Zahlenwerte "4-12" einer Zeile aus? In der Zeile befinden sich Zahlen von "1-999".

Formel 2: Wie gebe ich außerdem den Mittelwert der Zahlenwerte "4-12" aus?

Formel 3: Wie gebe ich mit einer Formel die Häufigkeit der Zahl "999" einer Zeile aus?

Ihr meinen Patienten und mir (Auswertung für eine Doktorarbeit) sehr helfen, um die erhobenen Daten der letzten 4 Jahre auszuwerten... :) Vielen Dank im Vorraus! Die beste Antwort wird natürlich gekührt! :)

...zur Frage

Frage zu dieser Ableitungsfunktion?

Ableitung von: 3Wurzel(2x-2) Mit der Umkehrformel!

Ich habe Folgendes gerechnet:

  1. Umkehrfunktion : (2x-2)^3
  2. Ableitung der " : 6(2x-2)^2
  3. f´(x): 1/ 6(3Wurzel(2x-2)^2 Der große Platz zwischen dem geteilt und der 6 zur Verdeutlichung!
  4. vereinfacht: 1/ 6(2x-2)^0,66666 gemeint ist 2drittel!

Der Ableitungsrechner online zeigt ein anderes Ergebnis:

2/ 3(2x-2)^0,6666666

Was habe ich falsch gemacht?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?