Abitur sehr schwer in Brandenburg?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Alles hat sich etwas verschoben. Da inzwischen mehr als die Hälfte eines Jahrgangs Abitur macht, ist das quasi der Regelabschluss geworden. Außerdem ist bei einem bundesweiten Durchschnitts-Abischnitt von 2,39 eine 3 schon eher schlecht. Dazu gibt es noch den Ossi-Bonus. Während in Thüringen immerhin 38% aller Abiturienten einen Schnitt von 1,9 und besser erreichen, schaffen das in Niedersachsen nur 16%. Auch in Brandenburg wird den Schülern das Abi hinterhergeworfen. Immerhin 26% schaffen einen 1er-Schnitt.

http://www.faz.net/aktuell/beruf-chance/campus/abitur-einser-inflation-und-noten-ungerechtigkeit-13640220/infografik-gute-noten-13640199.html


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von eyrehead2015
12.04.2016, 10:20

Da bin ich ja beruhigt. Mir wurde mal gesagt das ne 3 dann gut ist. 😅

0

Das Abi ist (und war) nirgendwo einfach. Du schaffst das aber schon!


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?