Abistreich Durchsage?

4 Antworten

Dem Schulleiter während der Durchsage das Mikrofon nehmen und die Lehrer einfach auffordern sich in die Mensa zu begeben oder zu sagen, dass der Schulleiter entführt wurde, weshalb die Leher in die Mensa sollen

Sagen kann man ja, was man will. Man ist aber selbst für die Folgen verantwortlich. Wenn aufgrund einer Durchsage, die besonders dramatisch ist und als echt geglaubt wurde, z.B. eine Panik ausbricht und dabei Schaden entsteht (wie Verletzungen), ist man natürlich dafür verantwortlich.

Bei "der Schulleiter wurde entführt", könnte durchaus die Vorstellung aufkommen, dass Entführer, Amokläufer uä. noch im Schulgebäude sind...

"An das Orchester: Alle Bläser, die noch keinen Ständer haben, gehen jetzt bitte hoch und hol'n sich einen runter"

Kostenlosen Kuchen für Lehrkräfte^^

LRS - HSR1+ - Test in der Grundschule

Hallo,

ich brauche bitte mal eine Erklärung, warum in der Grundschule (1. Klasse) ein HSR1+ Test durchgeführt wird... 1. ohne das die Eltern informiert werden und 2. es keine Dokumentation gibt, die die allgem. Bedinungen und den allgem. Gesundheitszustand des Kindes darlegt - es werden nur Wörter und ein Satz zu schreiben verlangt.

Dürfen Lehrer diesen so ohne weiteres durchführen - mir hat der Schulleiter erklärt, das man dann hier genau erkennen kann, ob ein Kind LRS hat (?) Dürfen diese Tests denn nicht nur ausschließlich Logopäden und Therapeuten durchführen?

Angeblich soll ich der Auswertung keine so große Bewertung beimessen. Tue ich aber, da mein Sohn hier unter einer anglichen Punktzahl liegt. Es soll noch einen weiteren geben, um dann die Entwicklung genauer beurteilen zu können - Sorry, aber seit wann sollten das Lehrer beurteilen?

Der Schulleiter hat mir erklärt, das man durch dieses Diagnosetool den Eltern genau erklären (also beweisen) kann, das das Kind LRS hat. Es gibt bestimmt Eltern, die den Empfehlungen, ihrem Kind eine besondere Förderung zu geben, nicht nachkommen; aber diesen Test als Druckmittel zu nutzen, finde ich nicht gerechtfertigt.

LRS zu erkennen, ist wichtig. Aber es gibt sicherlich auch Schüler, die den Unterricht aufhalten, der mir als Lehrer Arbeit bereitet und der "unbedingt eine Förderung" braucht. Sprich - Förderschule - dann bin ich ihn los.

Hat hier einer eine Idee, ob ich überhaupt etwas dagegen tun kann?

Danke für Eure Antworten.

...zur Frage

darf die schule unser abi streichen?

Hi ich gehe in die 11. Klasse und mache 2016 abitur. Meine Stufe ist aber größtenteils total asozial. Letzten freitag hatten wir ein kleines problem, da ein Mitschüler aus der Stufe wegen drogendealing in der Schule und schwänzen verhaftet wurde. Heute wurde dann von unserem Schulleiter eine Versammlung für die Q1 aufgerufen. Ich hattr schon böses geahnt, da unser Schulleiter ein huSohn und Satan ist. Er wollte, dass wir uns gegenseitig verpetzen, in dem wir Infos rausrücken wer alles involviert war und wie das ablief. Dann hat er uns damit erpresst, dass wenn wir nichts sagen wir anscheinend eine Straftat begehen, da wir nicht miteinander verwandt sind. Er meinte wir dürfen dann keine mottowoche, abiball, stufenfahrt oder sonstiges haben und hat den oberstufenraum gesperrt. Ich weiß zwar einiges war aber nie darin involviert, da ich nicht kiffe. Es hat aber niemand vor etwas zu sagen, da wir uns gegenseitig helfen und decken wollen. Der junge der festgenommen wurde wollte bei der Polizei auch keine Infos rausrücken. Niemand möchte aber dass unsere abifeier gestrichen wird. Darf der Schulleiter uns so erpressen? Dürfen wir ihn dann nicht anzeigen, da sowas illegal ist... Was sollen wir tun? Ich würde so gern in seine hässliche visage spucken. Als eine Freundin ihn dann nach einem Grund fragte, woher er weiß das leute aus unserer Stufe involviert waren und nicht aus einer anderen, wollte er uns keine Begründung geben. Ich glaube er will uns nur mobben, da meine Stufe die asozialste aus der ganzen Stufe ist und fast kein Lehrer uns mag. Wieso werden außerdem leute bestraft die nichts damit zutun haben? Er hat uns außerdem gesagt, dass wenn wir nichts sagen wollen und die Infos nicht reichen ( ich glaube der erwartet, dass die halbe Stufe etwas sagt) wir uns alle direkt abmelden können. Aber wir sind 104 Schüler. Als ob DIE HÄLFTE etwas weiß. Und als wir einen drogentest gefordert haben war seine Antwort das es ihm schegal ist und er nur wissen will wer involviert war, den er will den Ruf seiner Schule nicht schädigen. Der war aber schon vernichtet bevor wir überhaupt auf die Schule kamen.

...zur Frage

Brief an die Schulleitung schreiben

Hey, also es geht um folgendes: Wir (9. Klasse Gymnasium) hatten letztes Halbjahr einen super Referdendar (Geschichte). Wie das so ist, musste dieser uns leider nach dem halben JAhr wieder verlassen... Nachdem jetzt mehrere Mitschüler aus meiner klasse und auch aus den Parallelklassen zu mir gekommen sind (ich bin Klassen- und Jahrgangsstufensprecher), habe ich mich mit diesem Referendar (jetzt "fertiger" Lehrer) in Verbindung gesetzt und überlegt was wir machen könnten ( er hat uns gebeten etwas zu unternehmen, da er wieder zurück an unsere schule möchte...). Jetzt sind wir zu der Idee gekommen, unserem schulleiter einen breif zu schreiben, um unsere Begeistertung gegenüber diesem Lehrer auszudrücken. Leider habe ich aber gerade keinen Plan, wie ich diesen Brief beginnen bzw. schreiben soll... Ich habe jetz noch ferien, und will den Breif gerne noch schreiben... Habt ihr ideen/ denkanstöße..? Sorry, ich weis ist jetz wirklich ne blöde frage, normalerweise gehört Deutsch auch zu meinen Stärken, aber gerade weis ich einfach nicht weiter... Danke schonmal für eure Hilfe ;))

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?