Ab welchem Alter darf man Heimarbeit machen

3 Antworten

Lass es sein. Es gibt nur sehr wenig Heimarbeitsmöglichkeiten, die sich wirklich lohnen. Ich habe mal einen Bericht über die Kugelschreibermonteure gesehen. Die haben da ausgerechnet, dass man täglich 8 Stunden schrauben muss um dann nach mehr als einem Jahr etwas Gewinn zu machen. Und Kugelschreiber, die beim Montieren kaputt gehen, müssen ersetzt werden. Bei der Qualität die geliefert wird, geht sehr schnell etwas kaputt. Konzentrier Dich auf die Schule, mach dann eine gute Ausbildung und verdiene dann richtig Geld. Wenn Du nebenbei etwas verdienen willst, solltest Du Zeitungen austragen oder Babysitten.

Laß es;habe vor längerer Zeit auch mal auf diese Annonce geantwortet.Man muß die Sachen dafür zuerst kaufen und dann bleibst du darauf hängen.Die Adressen dieser Firmen,die angeblich diese Heimarbeit vergibt,mußt du auch bezahlen.Reine Abzocke und kein Gewinn!Oft gibt es diese Firmen auch gar nicht!

Wenn die Eltern einverstanden sind schon, sonst erst ab 18. Lass aber die Finger davon, ich habe da noch nicht viel seriöses darüber gehört.

Richtig, berate Dich mit Deinen Eltern, die können Dir mir Ihrer Lebens- und Berufserfahrung helfen.

0

Was möchtest Du wissen?