Ab wann ist man oberflächlich?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Das ist relativ, denn jeder achtet etwas auf's Aussehen.. Jeder interpretiert das auch anders. Ich z.B würde sagen oberflächlich ist man dann, wenn man wirklich regelrecht nur auf das Aussehen achtet, und mit der Zeit ändert man seine Meinung ja auch ständig.. Oberflächlich ist man dann, wenn man NUR auf das Aussehen achtet und nur Menschen auswählt, die einem äußerlich nur passen. :) liebe grüße

wenn man nur wert aufs äußere legt und dabei die wichtigen dinge im leben vergisst. z.B sich stundenlang (okey n bissl übertriebn :D) auftakelt und schminkt obwol man sich nur mit freunden im schwimmbad trifft....oder wenn man andre leute ausgrenzt nur weil sie keine marken klamotten tragen..DAS ist oberflächlich, nach meiner meinung^^

Was möchtest Du wissen?