1400 Netto Einstiegsgehalt als Single gut?

12 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Faustregel für die Mietkosten: Höchstens 1 Drittel des Nettoverdienst!

NAch deinen Faktoren bleiben dir 1000 Euro zum Leben, das sollte reichen, jedoch sind weitere Variablen Kosten zu bedenken wie Lebensmittel, Pflegeprodukte (shampoo, Deo etc.).. Dann kommen ja noch Kosten für Versicherungen, Internet, Telefon etc. auf dich zu..

Ob es reicht ist davon abhängig was für einen Lebensstandard du dir vorstellst, den eines Durchschnittsbürger solltest du mit deinem Gehalt stemmen können.

und 1.400 Netto als Einstiegsgehalt ist schon gut außer du sitzt auf ner Führenden Position oder einer adäquaten Stelle die ein Studium oder ähnliches benötigt.

0

kommt auf dein arbeitsfeld drauf an. was so üblich ist in deiner branche und wie qualifiziert man sein muss. es ist nicht die welt. aber wenn aussicht auf mehr besteht, kann man damit anfangen.ansonsten ist es eher als wenig anzusehen.

Das kommt ja doch auf den Job an. Für einen Verkäufer, Bürohengst oder Handwerker ist das nicht schlecht, für einen Akademiker zu wenig.

Was möchtest Du wissen?