1,2 Promille, ist das viel?

...komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Erstmal ist die Frage, was für ein Alkoholtester ihr benutzt habt. Normale sind meines Wissens nach meistens nicht geeicht und haben eine hohe Fehlertoleranz, da zb. eine Funktion fehlt, die kleine Speichelreste aussondern.

Die Zweite, viel Wichtigere Frage ist, wie du dich gefühlt hast. Wenn du dich Abends und vor allem Morgens schlecht gefühlt hast, war es zuviel. Wenn nicht, dann nicht. Eine kleine Faustregel meinerseits :)

Reicht zumindest, damit Dir der Führerschein entzogen wird (mehr als nur ein Fahrverbot) und dazu einen Satz Punkte in Flensburg.

Ansonsten dauert es - gemäß Statistik - ca. 12 Stunden, bis der Alkohol wieder weg ist.

das ist viel, der führerschein wäre dann weg.

Du bist Voll wie ein Eimer !

kommt auf en mensch drauf an und den körperbau wenn ich 1.4 promille habe dann fühle ich mich als hätte ich kaunm was getunekn komme aber auch aus dem osten

CupKonan04 09.02.2013, 16:15

Aso, ihr Ossis bechert also gerne.

0
Greenfox1 09.02.2013, 16:52

komme aber auch aus dem osten

Hat damit überhaupt nix zu tun. Nur damit, dass Du Alkohol gewohnt bist. Manche Alkoholiker haben bei dem Wert Entzugserscheinungen ... nur mal so nebenbei.

0
boyaz 18.02.2014, 18:20
@Greenfox1

Ja meine ich doch ich komme aus Osteuropa da trinkt man wesentlich mehr als die Deutschen.

0

Zum Autofahren wäre es schon mal viel zu viel gewesen!!!

Der Führerschein wäre auf jeden Fall weg gewesen .....

kommt drauf an wie sehr du denn alkohol gewohnt bist hatte auf dem oktoberfest 2,8 promille und bin noch klar gekommen aber ich bin denn alkohol auch gewohnt

davebau 09.02.2013, 16:14

War das erste mal das ich wirklich was getrunken habe^^

0
michael186 09.02.2013, 16:18
@davebau

so lang du nicht abgespackt bist brauhst du dir keine sorgen machen eine freundin von mir hatte z.B. eine alkoholvergiftung mit 1,4 promille

0

1,2 Promille fürs Auto fahren reichst noch nicht ganz XD

Was möchtest Du wissen?