10 klasse. Ordner oder Hefte?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Ich bin jetzt in der 11. Klasse und hab für jedes Fach so einen dünnen Ringbuchordner. Schnellhelfter gehen natürlich genauso, aber die werden bei mir immer so unordentlich mit der Zeit. Von einem großen Ordner für alle Fächer würde ich dir abraten, das hatte ich mal und er wurde schon nach kürzester Zeit extrem schwer. Bei Heften ist halt immer das Problem, dass man die Blätter einkleben muss, wenn es nicht unordentlich werden soll und wir haben in der 10. immer sehr viele Blätter bekommen. Also ich finde einen dünnen Ordner für jedes Fach am besten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

hallo , ich persönlich finde Ordner praktischer , da es im 10. Schuljahr sehr viele Arbeitsblätter zb für die Prüfungsvorbereitungen geben wird und es ist dann viel besser sie in einem Ordner einzuheften als in ein Heft einzukleben was dann sehr schnell voll sein wird .

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hefte sind viel angenehmer. Ansonsten musst du am Ende des Schuljahres 10Kg+ im Ordner mitschleppen. Von rausfallenden Blättern mal ganz zu schweigen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich würde einen Hefter für jedes Fach nehmen... (So habs ich gemacht)

Du kannst alles reinheften und musst nicht jeden Tag alles mit dir rumschleppen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Möglichkeiten gibts folgende.
Hefte + Großer Ordner
Da haust du die Hefte rein.

Einzelne Ordner (Ringbuchordner)
- musst sortieren ABs und Block
Hefte einzeln
Musst ABs kleben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nimme einen ordner, dannn bist du flexibler! Du solltest ihn natürlich auch regelmäßig zuhause leeren und den inhalt woanders hintun. z.b. nach jeder klassenarbeit ;-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?