Young Sheldon wird immer verrückter?

1 Antwort

Naja erstmal müsste Sheldon nach Deutschland, den in TBBT meinte er das seine Mutter zurück nachhause musste, da sein Vater Krank wurde und sie sich nicht weiter bei ihm bleiben konnte obwohl er selber Krank war da ihm die Deutschekost nicht bekommen ist.

Ja, aber er sagte doch selbst, dass sein Vater gestorben ist, als er 14 war. In Young Sheldon ist er nun 14 und der einzige Ort den er besucht zur Zeit ist die Uni in der Nachbarsstadt und das seit einigen Staffeln schon

Dann hätte man jetzt nicht sagen dürfen, dass er schon 14 ist

Ganz davon abgesehen, glaube ich nicht, dass die Produzenten einfach mal so paar Millionen rauswerfen würden, nur für paar Folgen die in Deutschland dann gedreht werden. Hätte ich zwar von Chuck Lorre(TBBT Produzent) erwartet da ihn die Kosten egal sind für seine Serien/Filme Hauptsache die Qualität ist gut(Sah man auch bei Two and a Half Men, die ganzen Gastchar Auftritte waren sicherlich nicht grad billig gewesen, die meistens sogar nur höchstens 1 Folge blieben), aber glaube nicht, dass der Produzent von Young Sheldon das genauso sieht mit den Kosten

Frankfurt sagte er glaube ich in TBBT, oder? Da hat jedenfalls seine Mutter sein Würstchen Rezept her

0
@MissyCooper

Soweit ich mich erinnere befand er sich in Heidelberg an der dortigen Universität als Gastprofessor und wurde Krank da er nicht die Nahrungsmittel die mehr Fleischbasierend waren vertrug.

Da hätte man auch nicht unbedingt nach Deutschland gemusst, da Sheldon ja eh nie großartig nachdraussen geht.

Ja, aber er sagte doch selbst, dass sein Vater gestorben ist, als er 14 war. In Young Sheldon ist er nun 14 und der einzige Ort den er besucht zur Zeit ist die Uni in der Nachbarsstadt und das seit einigen Staffeln schon
Dann hätte man jetzt nicht sagen dürfen, dass er schon 14 ist

Naja das war schon in TBBT strittig. In Folge 11 Staffel 1, sagt Sheldon er war mit 15 in Deutschland und seine Mutter musste wegen dem Vater nach Texas zurück.

In Staffel 7 in den Episode 9 und 22 erzählt er aber sein Vater sei als er 14 war gestorben.

... dass der Produzent von Young Sheldon das genauso sieht mit den Kosten

Sind wir ehrlich Chuck Lorre ist auch bei Young Sheldon der leitende Produzent, zusammen mit Jim Persons der Sheldon selbst verkörpert hat und dem auch die Idee mit YS kam.

1
@Haruktora

Abgesehen davon gilt ja auch noch die Sache mit: "Was stimmte wirklich?"

Ein guter Beweis ist, dass Sheldon in TBBT erst sagte mit 15 und später sagte mit 14

Somit könnte es sein, dass Sheldon in TBBT nicht ganz die Wahrheit sagte zu seinen Freunden, aus persönlicheren Dingen. Und was er sagte, nur so zur Hälfte stimmt. Er machte ja auch schon in TBBT den Anschein, dass ihn seine Familie sehr wichtig ist, aber er seinen Freunden gegenüber und so er sich wie ein Egoist verhält. Also könnte er ja schon ein paar Geheimnisse darüber haben

0
@MissyCooper

Wäre durchaus denkbar. Zumindest seine Mutter und seine Oma sind ihm sehr wichtig, seinen Geschwistern ist er ja eher sehr kritisch gegenüber.

Vielleicht ist sein Vater auch mit seiner Affäre durchgebrannt. Wir werden es eventuell in YS erfahren oder nie (dafür hat ja Persons selbst gesorgt.).

1

Was möchtest Du wissen?