Wenn Alkohol, Bier oder Vodka?

5 Antworten

Weil Schnaps so viele Volumenprozent Alkohol hat ist es deutlich schwieriger, seine Grenzen einzuhalten als bei Bier und deshalb gibt es eben auch die wortwörtlichen "Schnapsleichen". Darüber hinaus tendieren Menschen auf Schnaps eher zu aggressivem Verhalten als auf Bier oder Wein und aus diesen beiden Gründen ist Schnaps ab 18. Tendenziell ist es egal, welches Getränk du dir reinziehst, denn es ist der Alkohol darin, der das eigentlich Unverträgliche darstellt. Du solltest deine Grenzen einschätzen können. Am verträglichsten ist Alkohol, wenn man ihn besonders gering dosiert und selten zu sich nimmt, denn bekanntlich macht die Dosis das Gift.

Das ist bei jedem anders.. Manche vertragen gar nicht viel,egal von was. Andere vetragen eben das eine besser als das andere usw...

Also betrunken werd ich schnell, aber ich fühle mich halt besser von vodka und sowas.

0
@Aranova

Ist auch bei jedem anders, ich zb fühle mich bei whiskey viel besser als bei vodka

0

Was ist denn verträglicher ? Ja und jetzt kommt nicht mit "Wodka ist ab 18" das weiß aber kann mir mal jemand erklären warum das so ist ?

Das ist so weil der Gesetzgeber es nicht gerne sieht wenn tote Jugendliche im Park rumliegen. Bier kann man einfach nicht so schnell in sich hinein kippen, daß man tot umfällt.

doch kann man

1
@Aranova

Belege? Wo hat sich schon mal wer mit Bier das Licht ausgeschossen ?

0

Ich tendiere eher zu bier

Was möchtest Du wissen?