Wächst man wenn man raucht noch?

14 Antworten

Rauchen hemmt nur indirekt das Wachstum und dabei kommt es auch an, wie viel geraucht wird und zwar auch passiv. Bei wenigen Zigaretten wohl weniger als bei mehreren. Die Zigaretten geben ja Giftstoffe an den Körper, die verschiedene Prozesse stören können. Dabei gerät unter anderem verschiedene Hormone aus dem Gleichgewicht. Und genau da ist der Punkt, warum Rauchen das Wachstum hemmen (kann). Wie groß die Hemmung aber wiederum ist, kommt wieder auf anderen Faktoren an. Wenn man sonst ganz gesund lebt, ist die Hemmung geringer, sonst größer. Mit anderen Worten die Hemmung kommt von verschiedenen Faktoren, wobei Rauchen eine wesentliche Rolle spielt.
Quelle und weitere Infos findest du hier: http://www.infantologie.de/raucher/faq.php

Also ob der Wachstum gestört wird, weiß ich nicht aber ich weiß, dass Leute die rauchen, schneller dick werden ;-)

und Raucherzähne und Beine.

0

Oh Das Wachstum :D upsi

0

Du hast recht, aber wenn Du jetzt zu rauchen aufhörst und Sport betreibst, kannst Du noch Längenwachstum aufholen. Vor allem aber fällt Dir das Aufhören jetzt noch leichter als später. Wenn Du nicht mehr rückfällig wirst, können sich alle Rauchschäden in Deinem Körper noch zurückbilden und Du wirst wieder ein normaler, gesunder Mensch. http://www.aerzteinitiative.at/Jugend1.htm

Jetzt sind es drei, aber das steigert sich, keine Sorge.

Es hemmt das Wachstum und man bekommt keinen Schub

Was möchtest Du wissen?