Justfog Q16Pro läuft ständig am Airflow aus?

1 Antwort

Och die Justfog sind eigentlich recht zuverlässig... da machste nicht wirklich sooo viel verkehrt :-)

Meinst du tatsächlich nen komplett neuen Clearomizer (Verdampfer)? Das wäre eigentlich nicht nötig, wenn der alte keinen Defekt hat... Und Liquid, das aus der Airflow austritt, ist normal kein Defekt.

Wenn das erst nach nem Coilwechsel auftritt, dann liegt erstmal die Vermutung nahe, das der neue Coil nicht richtig sitzt. Der hat ja unten und oben kleine Dichtringe - sitzen die wirklich gut und ist der Coil handfest eingeschraubt? (mehr als Handfest ist nicht gut bei ner Dampfe). Möglich ist auch, das du ne "schlechte Charge" an Coils erwischt hast, bei denen die Watteverlegung nicht soo gut ist

Der Pro hat Topfill und keine Liquidcontrol, die man vor dem Öffnen des Verdampfers schließt... da heisst es immer fix sein beim Füllen: erst die Liquidflasche auf, dann den Verdampfer... schnell nachfüllen und schnell wieder den Verdampfer schließen und dann erst die Liquidflasche. Bei diesem Verdampfer bleibt das Liquid durch Unterdruck (und auch durch die Watte im Coil) im Tank - machst du den Tank auf, dann ist der Unterdruck weg und das Liquid sickert durch die Watte in den Coil und von da aus nach unten in die Basis und zur AFC raus...

Am Liquid liegt das eher nicht... die Kleene ist dafür gemacht, das die mit den herkömmlichen Mischungen (50/50 PG/VG, 55/30/10 PG/VG/Wasser oder wie die SC 50/38/12 PG/VG/Wasser) gut zurechtkommt. Die von Lynden haben (wenn ich das richtig sehe) 70/3 VG/PG und das ist tatsächlich eigentlich zu dickflüssig für die Q16... mehr als 50% VG sollte nicht im Liquid sein.

Woher ich das weiß:Eigene Erfahrung – Ich dampfe seit 7 Jahren und bin aktiv in Foren

Kurz nachdem ich hier die Frage gepostet habe habe ich den kompletten Kasten auseinandergenommen, sauber gemacht, frischen Coil eingesetzt und wieder zusammengebaut.

Ich hab dann das Liquid eingefüllt und siehe da.. nix lief aus. Ich habe nichts anderes gemacht als vorher auch. Evtl hab ich den Coil etwas fester gedreht und wenn dann nur minimal. Zumindest läuft jetzt nichts mehr aus.

Das schnelle befüllen hab ich mittlerweile drauf. Ich hatte im Netz mal nach Tipps geguckt und das war einer davon.

Vielen Dank für deine Antwort @sunnymarie32

1
@Nana86x

na dann wünsch ich dir viel Spaß und Erfolg - ich hab mittlerweile meinen 6. Dampfergeburtstag gehabt :-)

0

Was möchtest Du wissen?