Pueblo Tabak: Ist der Blaue oder der Beige leichter?

5 Antworten

Erfahrungsberichten nach ist eindeutig der blaue Pueblo der leichtere Tabak. Das erkennst du auch an den aufgelisteten Inhaltsstoffen. Laut Hersteller ist in dem Tabak aus der blauen Box deutlich weniger Teer, Nikotin und Kohlenmonoxid enthalten als in dem aus der beigefarbenen Packung. In der Broschüre hier ist es ziemlich deutlich auf der zweiten Seite aufgelistet: https://www.poeschl-tobacco.com/wp-content/uploads/Zigaretten.pdf.

Woher ich das weiß:Recherche

der blaue ist leichter. anfangs habe ich den beigen geraucht und irgendwann war er mir etwas stark, versuchte den blauen und wenn ich heute nochmal zu dem beigen greife, fliegt mir die lunge weg.

zu weihnachten bekam ich auch den beigen geschenkt und war dann froh, als er leer war, ich finde den beigen mittlerweile echt zu heftig.

übrigens ist eine dose im verhältnis zum päckchen viel ergiebiger.

aus einem 30 g päckchen bekomme ich höchstens ca. 36 zigaretten gestopft, aber aus einer 100 g dose kriege ich 140 zigaretten.

Liegt so evtl.... nur evtl... daran das mann mit dem aus dem Päckchen auch nicht stopft..... das is dreh Tabak.... dann is es wieder was ganz anderes dann kann man sich auch schon 100 kippen mit drehen

3

Mach den Tabak aus dem Beutel feucht, dann verbröselst du weniger und er ist genau so ergiebig!

Gerade den Brösel Tabak brauch mann doch zum joint bauen😂

4

Ich hatte mir die frage auch oft gestellt aber nichts gefunden aber heute ganz plötzlich doch.

Wie andere schreiben er ist weniger stark und ohne Zusatzstoffe.

Ich persönlich bevorzuge den Blauen allein weil er keine Zusatzstoffe hat, wodurch der Raucherhusten auch reduziert wird.

Die Frage ist zwar schon etwas älter, wollte aber auch mal meinen Senf dazu geben xD

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Was möchtest Du wissen?