20% Alkohol viel für 16 Jahre?

6 Antworten

Das hängt von unterschiedlichen Faktoren ab und ist daher bei jedem unterschiedlich. So zum Beispiel größe, körperbau, gewicht, aber auch Gewohnheit.  Grundsätzlich denke ich aber nicht,  dass du von 2 Feiglingen eine Wirkung spüren würdest 

Das ist von person zu person unterschiedlich, ich habe mit 16 auch schon ~0.5L 40prozentigen getrunken und habs überlebt ;) auch wenn das natürlich nichts ist was man nachmachen sollte.

laut Gesetz verboten. Ab 16 sind nur Sekt, Wein und Bier erlaubt.


Gehtdichnixanla  12.04.2022, 13:08

DANACH HAT ABER KEINER GEFRAGT KAREN !!!!!!!

0
HerrHoeltchen  26.05.2015, 00:06

Könntest du dir deine Moralpredigten spaaren?!

Es geht hier nicht um den Kauf sondern den Konsum!

Und mal ehrlich, 99% aller haben doch schon zur Konfirmation mal ordentlich zugelangt - ohne süchtig geworden zu sein.

2

Jeder Mensch reagiert anders auf Alkohol. Manche stecken, mit 12, schon 'ne Kiste Bier weg, andere kippen nach einem Glas Sekt um.

Aber zwei Feiglinge a 2cl sollten dir nix ausmachen.

Bin auch 16 & habe Feigling getrunken und nicht wenig Bier nebenbei & mir gings super. Es kommt sehr darauf an wie du selber Alkohol verträgst. Einer ist nach einem Bier betrunken,andere nach einem Kasten. (: