Zimmer teilen mit Schwester, wie Selbstbefriedigung?

10 Antworten

Wenn sie die ganze Zeit da ist, bleibt dir nur auf der Toilette und unter der Dusche übrig. Oder halt, wenn sie gerade unter der Dusche ist. Dann solltest du aber das Zimmer abschließen. Und wenn du es dadurch seltener machen kannst, ist das halt so. Wirst es schon überleben.

Ihr hockt echt 24/7 aufeinander im selben Zimmer? 😶

Habt ihr keine Dusche? 🤡

Und auch kein Wohnzimmer wo ein Fernseher drin steht? Wielange brauchst Du für Deinen Privatspaß? Länger als ein Disneyfilm dauert? 🤪

Werde doch einfach mal etwas kreativ was Beschäftigung Deiner Schwester außerhalb eures Zimmers angeht... Oder geh selber woanders hin.

Eure Eltern hatten doch auch Sex als ihr zuhause gewohnt habt! 😏 Es gibt also Möglichkeiten sich zuhause mal nicht ständig auf der Pelle zu hocken...

Zur Not sag halt einfach daß Du gerade was machen willst das die Kleine nicht sehen soll... bastel ihr halt auch ein kleines Geschenk. Dann brauchste ihr auch nicht erklären was genau Du machst was sie nicht sehen soll... 🙃

warehouse14

Wen sie schläft, unter der Dusche, in Wohnzimmer, Küche such dir was aus, es gibt besteht fiel, orte bei euch zu Hause und fiele möglich Keiten

Guten Tag,

Schenk ihr ne Kinokarte einmal wöchentlich und Sperr ab.

Lg

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Das ist wirklich schlimm, dass du dein Zimmer mit deiner Schwester teilen musst. Aber ich denke irgendwann schläft sie in der Nacht und dann kann es eigentlich los gehen, oder?

Was möchtest Du wissen?