Warum erst rummachen, dann Freundschaft?

8 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Moin,

die genauen Gründe warum sie das sagt, wird wohl nur sie selbst wissen. Vielleicht stellte sich im Verlauf heraus, dass du doch nicht ihr Typ bist.

Was du machen sollst? Ist im Grunde komplett deine Entscheidung. Ich persönlich würde die Sache abhaken, den Kontakt zu diesem Mädel minimieren und mich nach einer anderen umsehen.

Viel Glück :-)

Laß den Abend einfach mal Revue passieren und überlege, ob Du vielleicht etwas falsch gemacht haben könntest. Warst Du zu forsch, zu schnell zu direkt, hast Du sie bedrängt oder in die Enge getrieben?

Vielleicht.....ein Wort das es nicht geben sollte.

Überdenke den Abend und sei auf einer Art zufrieden, das Sie Dir die Freundschaft anbietet und nicht gleich ganz " abgeschossen " hat.

Die wahren Gründe kann Sie Dir nur selbst sagen.

Manchmal ist es auch sehr angenehm eine gute Freundin zu haben.

Wahrscheinlich weil sie bemerkt hat, dass Du nur das eine willst. Für Dich war es toll und für sie war es ein Reinfall. Wahrscheinlich hast Du sie mit Deiner Aktion überrumpelt und Du hättest es langsamer angehen sollen. Lerne aus Deinen Fehlern und falle nicht immer mit der Tür ins Haus. Auf so etwas stehen die Mädchen halt nicht. Machen, gar nichts, höchstens akzeptieren und sie in Ruhe lassen.

wir haben uns ja nicht das 1. mal gesehen... wie lange soll man den mit so was warten?

0

An deiner Stelle, würde ich den Kontakt für einige Zeit einfrieren und dann schauen was möglich ist.


Gruß

Sowas passiert nicht grade selten mein Freund. Hinter dir liegen lassen und weiter machen so gut es geht... so eine sche*ss aktion braucht keiner.

Ich hoffe du findest was besseres! Sowas ist echt nicht cool man

Was möchtest Du wissen?