Sind doch Frauen die versauteren?

7 Antworten

Da gibt es verschiedene Meinungen. Die einen sagen, die Frauen sind die versauteren. Die anderen sagen, die Brillenträger sind die versauteren. Wieder andere sagen, die linkshänder sind die versauteren.

Ich glaube, die versauteren sind die versauteren, das ist das einzige wirklich verlässliche Merkmal.

Versauter möchte ich nicht sagen. Es gibt Frauen die sind "dauergeil" und wollen immer. Die kannst du aus dem Schlaf aufwecken und sie sind sofort dabei. Frauen empfinden Sex vielleicht intensiver als Männer. Ihre Lustkurve verläuft anders als bei Männern. Die Lustkurve steigt langsam an bleibt länger und ebbt langsamer ab. Doch es gibt da auch wieder Unterschiede. Manche Frauen verzichten auf ein schönes Vorspiel und wollen sofort zur Sache kommen. Bei anderen geht es ohne diese Stimulation nicht.

Pauschalisierungen sind in solchen sachen doch echt quatsch.

HEy ich würde sagen es kommt immer ganz auf den typ von frau an und auf lust und laune naja aber erlich gesagt manchmal sind frauen viel viel viel versauter als männer und ahben auch die versauteren gedanken ...

Meiner Meinung nach, kann man nicht sagen, dass ein Geschlecht das versautere ist. Dennoch ist es so, dass Frauen ein anderes Verhältnis zu Sex haben als Männer. Das ist schon auf die Art zurückzuführen, wie Frauen den Sex empfinden. Allein das ist für einen Mann, glaube ich, nicht vorstellbar. Frauen nehmen sex viel intensiver wahr als Männer und sie können mehrmals direkt hintereinander zum Höhepunkt kommen. Es ist vorstellbar, dass sexuell aufgeschlossene Frauen deswegen ein starkes Bedürfniss nach Sex haben.

Was möchtest Du wissen?