Sie 13 ich 16?

10 Antworten

Ich sags mal so, angenommen ich bin 16, lerne ein Mädchen kennen und gehe erstmal davon aus dass sie 14/15 ist, wenn ich mich dann aber in sie verliebe bzw. schon leichte Gefühle für sie hab und dann erfahre dass sie 13 ist, würde ich zwar nicht den Kontakt zu ihr abbrechen sondern wäre einfach mit ihr zusammen, ohne Sex mit ihr zu haben, einfach aus Respekt zu ihr und ihren Eltern. Also ich würde mir zwar wegen 3 Jahre Altersunterschied nicht gleich den Kopf zerbrechen, da es später eh keinen Unterschied mehr macht (z.B. Sie 22, du 25), aber ich würde mich zurückhalten was Sex angeht. Einfach Zeit mit ihr verbringen, kuscheln, Filme schauen, über schöne Dinge reden, Sachen unternehmen, sie respektieren, beschützen usw..

Wenn Sie 14 ist ist es erlaubt, ich selber finde 13 und 16 sind nicht okay weil einfach die reife einen zu großen unterschied hat.

Woher ich das weiß:Eigene Erfahrung – Keinen Plan

Also das bezieht sich jetzt nur auf meine Meinung! Aber in meinen Augen ist das völlig normal, es kommt nur komisch rüber weil sie noch jung ist... z.B. wenn eine 25 jährige mit einem 29 jährigen zusammen ist wirkt es „normaler“. Und das mit dem sex ist rechtlich erst erlaubt wenn sie 14 ist und damit einverstanden aber davon geh ich mal aus weil ihr ja zusammen seid. Mein Tipp hört nicht drauf was andere sagen, hatte mit meinem Freund das gleiche Problem und jetzt sind wir seit 2 Jahren verheiratet.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Rein theoretisch nein aber Mann kam beide Eltern fragen und die müssen zustimmen und dann ja

Es ist völlig wurscht, ob die Eltern zustimmen. Deren Zustimmung kann das gesetzlich festgelegte Schutzalter von 14 Jahren nicht aufheben.

1

erst wenn sie 14 ist, ich will mich zwar jetzt nicht in die Situation mischen aber warte bitte noch eine zeit. Ich persönlich finde 14 und 17 echt nicht okay

Was möchtest Du wissen?