Schwanger ohne Lusttropfen und Ejakulation?

8 Antworten

Ja nennt sich künstliche befruchtung.

Lusttropfen ist das erste Samen was aus dem männlichen Körper fließt und ohne Samen kann frau auch nicht schwanger werden... obgleich.. vor knapp 2000 jahren gab es da so einen fall..

Liebe Fragestellerin! Was heißt denn "zwischendrin"?

Von dem Moment des Lusttropfens an, besteht die Gefahr, dass befruchtugsfähige Spermien vorhanden sind. Auch äußerliches Abwaschen oder Trocknen hilft dann nicht, da auch in der Harnröhre dann schon Spermien sein können.

Kurz gesagt, ein Kontakt Penis/Vagina ist niemals sicher und sollte nie ohne Verhütung stattfinden. Sobald der Penis in die Vagina eindringt, besteht sogar konkrete Gefahr einer Zeugung, auch ohne Lusttropfen und Ejakulation.

Da gibts sogar einen Fachausdruck für: Parthenogenese (griechisch für "Jungferngeburt"). Aber außer in der Bibel und bei Star Wars gibt es keine Berichte, dass sowas bei Säugetieren schonmal vorgekommen ist. Blattläuse können sowas aber nachweislich. XD

also ein von beidem brauchen wir schon um ne anständige Schwangerschaft hinzukriegen.

Vllt. gibt es ja einen Nebenbuhler

Was möchtest Du wissen?