Kondom gerissen aber nicht gekommen ... Schwanger?

3 Antworten

Die Wahrscheinlichkeit ist zwar da, aber doch gering. Spermien können ja auch vor dem Orgasmus schon austreten. Aber das Kondom war ja auch nicht komplett weg (unterstelle ich mal), sondern ist nur undicht geworden. Dementsprechend müsste die Flüssigkeit, die evtl. Spermien enthielt, in die Vagina gelangt sein und da müssten die jetzt überlegen bis zum nächsten Eisprung, also noch knapp eine Woche (wenn ich das richtig sehe). Die können zwar u.U. so lange überleben, aber ich denke, es ist unwahrscheinlich, dass es für eine Schwangerschaft reicht. Manche Paare bekommen ja trotz absichtlich ungeschützen Sexes keine Kinder, weil die Spermienzahl beim Mann zu gering ist. Ich vermute mal stark, dass du, wenn überhaupt, nun auch nicht so viele Spermien abbekommen hast.

Eine kleine Wahrscheinlichkeit besteht natürlich dennoch. Wenn du noch sicherer gehen willst, kannst du dir in der Apotheke die Pille danach holen.

bevor man die pille danach nimmt, muss man sicher sein, dass man schwanger ist. besorg dir nen SST :-)

0
@gregory136

Nein, das ist eine andere Pille, die du meinst (Mit Mifepriston). Die Pille danach mit Levonorgestrel oder Ulipristalacetat dient der Notfallkontrazeption für genau solche Fälle wie kaputtes Kondom.

0

Nein eigentlich nicht, aber Tipp für das nexte mal, wenn beide Seiten Verhütungsmittel benutzen, passiert ganz gewiss nichts!
Oder das Kondom richtig verwenden...

Seeeeeehr gering 🙌🏻

Was möchtest Du wissen?