Kann man sich selbst fesseln?

3 Antworten

Ja, natürlich. Du musst dich eben so fesseln, dass du die Fesseln auch wieder lösen kannst. Mindestens eine Hand sollte also mehr oder weniger frei bleiben. Man kann aber zB ein Seil drum wickeln und das Ende dann einfach festhalten.

Schau mal auf YouTube nach Basis-Anleitungen für diverse Fesselungen. Das kann dir als Inspiration dienen. Und dann kannst du mal beim selfbondageforum vorbei schauen.

Am besten geht es natürlich mit Seilen. Aber Gütel und Schals gehen auch, evtl auch Pullis, Hosen und Jacken (entweder anziehen und dann die Enden zuschnüren oder direkt Ärmel/Beine als Art Seilersatz benutzen).

Kabel und Kabelbinder solltest du nicht nehmen. Auch von einem Zeitschloss würde ich dir erst mal abraten. Probier dich erst mal aus. Schau, wie es sich anfühlt und wie dein Körper reagiert, zB wie schnell etwas einschläft oder ob du verkrampfst. Wenn du deinen Körper da etwas besser einschätzen kannst, kannst du ja immer noch andere Dinge probieren.

Woher ich das weiß:Eigene Erfahrung – BDSMerin mit Vorliebe für Bondage/Fesseln (passiv)

ja nimm doch einfach ein Zeitschloss die dinger kosten im internet 20€

dann ziehst du paar kabelbinder durch und legst die schere von dir weg haha

Bloß keine Kabelbinder! Die Dinger können übelst schnell einschneiden und was abklemmen. Wenn man sich dann nicht mal mehr befreien kann, ist das echt gefährlich.

0

Was möchtest Du wissen?