Ist sperma unrein?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Nach der Hanafitischen und Malikitischen Rechtsschule ist es unrein.

Nach der Shafiitischen und Hanbalitischen Rechtsschule ist es rein.

Nach allen 4 Rechtsschulen ist ein Mann nach einer Ejakulation in unreinen Zustand (Junub) und muss die Ganzkörperwaschung vollziehen.

Das Waschen oder Duschen ist bestimmt das kleinste Problem.

Deine hanafitische Schule war mir bisher sehr sympathisch, weil sie so liberal und aufgeschlossen ist. Aber diese Antwort enttäuscht mich jetzt doch.

0
@cyberoma

Die Rechtsschulen haben auch nicht den Anspruch dir zu gefallen, sondern die Urteile aus dem Koran und der Sunnah des Propheten bestmöglich herauszukristalisieren.

1
@ItsJustMe38

achso. Da wäre ich jetzt gar nicht drauf gekommen. ;-)

In meiner Welt ist die Religion für den Menschen da, nicht der Mensch für die Religion. (Ich bin protestantische Christin.)

0
@cyberoma

Die Religion ist auch für die Menschen da, unzwar damit wir Allah kennenlernen und unser Leben bestmöglich nach seinen Wünschen ausrichten können.

0

Nein, ist es nicht. Ebensowenig wie andere "Körperflüssigkeiten" (Tränen, Spucke, Urin).

Nur wenn du verheiratet bist, ist Selbstbefriedigung nicht erlaubt. Sonst schon.

Nein, Sperma zählt im Islam nicht zu den Unreinheiten. Dennoch muss man nach einem Samenerguss die Ganzkörperwaschung vollziehen. Wenn Sperma auf die Kleidung gekommen ist, muss man sie nicht komplett gleich waschen, man kann das getrocknete Sperma auch ausbürsten.

Woher ich das weiß:Studium / Ausbildung – Autodidakt Islam seit 2010 und Fernstudium

Sperma ist natürlich nicht unrein. Wieso sollten Kinder aus etwas Unreinem entstehen? Es gibt keinen Hadith und Koranvers, der Sperma als unrein bezeichnet.

Die Kleidung solltest du waschen, dich selbst duschen.

Was möchtest Du wissen?