Ist es eine Scheidenentzündung?

4 Antworten

Es könnte sich um verschiedene Erkrankungen und Infekte handeln, aber auch einfache Reizungen durch was auch immer. Es gibt viele Ursachen...

Gab es irgendwelche Besonderheiten in den letzten Tagen oder Wochen?.. Neue Waschlotionen? Kontakt mit Latex.. / Geschlechtsverkehr? Vielleicht auch schon vor 2 Wochen? Pille gewechselt oder erst angefangen/ abgesetzt? ... Gibt es sonderbare Ausflüsse? Ist die Regelblutung noch da, wie gewohnt?

Auf jeden Fall solltest du die Frauenärztin aufsuchen, auch wenn man das als Frau wohl nicht so gerne tut. Die hat ständig damit zu tun und ist im besten Fall verständnisvoll. Ansonsten kann man sich immer neue Ärzte suchen.

Woher ich das weiß:Studium / Ausbildung – Berufliches Abitur, Projekte, Praktika, Eigenstudium

Hab seit 1 Woche eine neue Pille

0
@lauraprvt2000

Das könnte eine Ursache sein... Bitte geh wirklich zum Arzt, hier findest du kein Fachpersonal, jedenfalls nicht garantiert.

Ich kenne mich zwar einigermaßen aus und könnte dir sagen, was los ist, wenn du mir die beiden Präparate nennst. Aber ein Arzt ist besser.

Wer weiß, vielleicht bin ich ja auch kein allgemeingebildeter Student, sondern Manuel Neuer? Du verstehst was ich meine...

Jemand der täglich damit zu tun hat, weiß am besten Bescheid und hier kann sich auch noch jeder als Frauenarzt ausgeben. Ich weiß man fühlt sich dort in der Praxis nicht immer so sehr wohl, aber du kannst ja auch eine Begleitung mitnehmen, vielleicht manchmal bisschen schwer wegen Corona, aber ohne geht das auch.

Die meisten Ärzte möchten dir ja helfen.

0

Neben einer Erkrankung könnte es auch eine Allergie gegen Synthetikfasern sein, falls du Slips aus Synthetik trägst.

Vermutlich ein Vaginalpilz. Ab zum Frauenarzt.

Ein Pilz sehr wahrscheinlich, hast du Sex gehabt?

Was möchtest Du wissen?