Intim Bereich Frauen Rasur (Umfrage) ?

Das Ergebnis basiert auf 17 Abstimmungen

Ganz rasiert 47%
Natur ( unrasiert ) 29%
1-3 cm Haare 24%

14 Antworten

Natur ( unrasiert )

Die Natur lässt Haare da wachsen, wo es sinnvoll ist, auch wenn es manche stört. Die Haare sind Duftspeicher. Wer sich pflegt, für den sind Haare sicher kein Problem.

Dieser Rasierwahn ist eher einem Kollektivverhalten zuzuschreiben. Irgendwann begannen sich Frauen zu rasieren. Das sprach sich recht schnell herum und viele machten es nach, man will ja da nicht als Aussenseiterin dastehen. Die Gründe hierfür sind unterschiedlich.

Eine schön gestylte Intimzone wirkt zudem fraulich und sieht nicht aus wie das bei einem vorpupertären Mädchen der Fall ist.

Früher dachte keine Frau daran ihre Intimzone blank zu rasieren, was sicher keine Nachteile hatte. Lieber eine gepflegte Intimzone ohne Pickel und Stoppeln, was oft nach einer Rasur und zwei drei Tage danach der Fall ist.

Natur ( unrasiert )

Haare sind etwas Natürliches und gehören einfach dazu. Die Natur hat sie uns Menschen nicht grundlos mit auf den Weg gegeben.

Bei entsprechender Körperpflege stellen Haare überhaupt kein Problem da.

1-3 cm Haare

Ganz glatt mag ich es nicht so. Ich mag es eher, wenn ein Mädchen ein gestutztes Dreieck auf dem Venushügel hat, und der Rest glatt :)

Es ist hygienischer und wie ich finde angenehmer für den Mann... ich würde auch kein Oralsex  haben sollen wenn da Busch unter herrscht 😝

Ah so ja jetzt nicht wichtig aber ich finde es besser.

1
Ganz rasiert

mag es nur komplett blank bei beiden geschlechtern.

Woher ich das weiß:Eigene Erfahrung – Mag dieses in Theorie und Praxis .

Was möchtest Du wissen?