Ich habe einen Freund, fühle mich aber zu einem anderen hingezogen!

6 Antworten

hey Latalajah, ich würde mir ihm schluss machen,denn Memphisto13 hat recht! sonst leidet er nur mehr und das willst du ihm doch nicht antun du kannst deinem freund doch alles erklären und ich bin mir sicher er wird es verstehen du kannst den anderen typ mal treffen wenn du meinst dass er der richtige ist! wenn das date ein flop war kannst du ja nochmal mit deinem vllt zukünftigem exfreund reden wenn der dich liebt wird er wieder mit dir gehen! alles gute, deine ladylisa♥

Rede auf jeden fall mit deinem freund darüber aber hab keine angst davor schluss zu machen... gib ihm zwar noch eine letzte chance aber spiel ihm nichts vor glaub mir das ist das beste viel glück euch beiden

Du solltest überlegen ob dir das wichtig ist mit deinem Freund und ob du glücklich bist. Nur weil es mal kriselt sollte man nicht gleich alles hinschmeissen. Rede mit ihm, wie eure Zukunft aussieht und ob das alles noch Sinn hat. Überlege dir dann ob du für jemanden anderen, in den du "vermeintlich verliebt bist" da er dir momentan dieses Gefühl gibt welches dein Freund gerade nicht geben kann, alles aufgeben willst. Vielleicht ist die Verliebtheit nur eine kurzfristige Sache, da es grade kriselt. Das ist jedenfalls meine Meinung. Hoffe du triffst am Ende deine richtige Entscheidung.

Mach ordentlich Schluss mit deinem Freund - erklär ihm, du hast dich entliebt - sei FAIR!!! er merkt sowieso, dass irgendwo der Wurm drin ist - und leidet nur! Also mach Nägel mit Köpfen.

Besser ein Ende mit Schrecken, als ein Schrecken ohne Ende - glaub mir, dieses Sprichwort ist wahr!!!!

Und das mit dem Anderen - Geduld - laß es auf dich zukommen - nichts forcieren!!! ♥ Ich wünsch dir was!!!

Dann sei so ehrlich zu dir selbst und deinem Freund und gehe zu dem, der dich so anzieht. GALLARIAOY

Was möchtest Du wissen?