Ich bin schlecht im Bett...

8 Antworten

Wenn er sagt das alles Ok ist dann glaub ihm das erstmal. Es ist schön, dass ihr darüber sprechen könnt, aber mach das einfach nicht zu oft, das kann sehr schnell nervig werden. Vielleicht gibt er dir ja auch irgendwann Anweisungen, oder probier es einfach weiter aus, wenn es ihm nicht gefällt wird er sich schon melden. ;-) WICHTIG: Mach dir keinen Stress. :-) Viel Glück.

aber er meint einfach es sei alles okay.

Das ist das einzige, was dich interessieren muss. Das hört sich sowieso mehr an, als hätte er ein Problem und nicht du. Freu dich doch einfach, bei den meisten Paaren ist es genau umgekehrt. Da kommt beim normalen GV der Mann fast immer und die Frau fast nie. Nur stellen sich Männer deswegen selten in Frage, sondern meinen die Frau sei selber schuld..

und vielleicht solltest du mal aufhören, ihn dauernd auszufragen.. das turnt ab ... wenn du unten liest stöhn ihm ins ohr, krall dich fest und beweg deine Hüfte etwas... mehr kannst du nicht tun ... bleib mal locker :D

Mach dir da mal nicht zu viele Gedanken.

  1. Man lernt sich kennen. D.h.: Mit der Zeit findet man heraus, was der Partner mag. Dass nicht von Anfang an alles super läuft, ist völlig normal. Viele Leute scheitern dann dran, dass sie sich nicht austauschen - bloß, wenn man nicht richtig miteinander redet, erschwert das auch das gegenseitige Kennenlernen beim Sex.

  2. Ob jemand kommt oder nicht, ist generell kein finales Kritierium. "Kommen" ist kein Leistungsbeweis. Beim Sex gehts darum, sich gegenseitig, sagen wir mal, in Ekstase zu versetzen. Wenn der Partner einen Orgasmus hat, gibt einem das natürlich irgendwie Sicherheit, weil man dann sozusagen bestätigt bekommt, dass man alles richtig gemacht hat, aber glaub bloß nicht, dass das der Regelfall ist, dass Leute beim Sex so ohne weiteres kommen. Frauen haben sogar ziemlich häufig Schwierigkeiten, beim Sex einen Orgasmus zu kriegen und auch Männern muss man das irgendwo zugestehen. Die Gründe dafür können vielfältigster Art sein. Manche Leute kommen auch erst nach ner Dreiviertelstunde oder so - und dann musst du als Partner(in) halt einfach die Ausdauer haben, da mitzugehen, wenn du den Orgasmus willst. Binnen kurzer Zeit kommen, ist jetzt auch nicht unbedingt ein Zeichen von Stärke oder sowas. :D Am coolsten ist Sex ja letzten Endes, wenn man sich eine Welle Zeit nimmt und das Ganze langsam, aber sicher zum Höhepunkt bringt. Wenn der Mann immer schon nach 3 bis 5 Minuten kommt, wirst du dich als Frau irgendwann vielleicht auch ärgern... sieh also auch mal die Gegenseite und nimm dir Zeit.

  3. Selbst mal angenommen, dein Partner kommt wirklich erstmal nicht, auch wenn ihr lange Sex habt, können da auch Kopfdinge ne Rolle spielen. Umso länger ihr euch kennt, umso leichter fällt es manchen Leuten, beim Sex loszulassen. Das sind keine willentlichen Enscheidungen, sondern automatische Blockaden, die sich irgendwann lösen.

  4. Wenn du ihm beim Blasen einen Orgasmus verschaffen kannst, bist du im Prinzip schon weiter als viele andere Leute. Also red dir bloß nicht ein, dass du es irgendwie nicht drauf hast oder sowas. Gibt auch Leute, die haben am Anfang generell Probleme, einen Mann zum Abspritzen zu bringen - ob nun mit der Hand, dem Mund oder mit richtigem Sex, was wiederum - selbst dann - aber, wie gesagt, nicht unbedingt an ihren Fähigkeiten liegen muss, sondern auch daran liegen kann, dass der Partner nicht 100 Prozent frei im Kopf ist oder einfach länger braucht als die Frau zunächst Ausdauer hat.

  5. Beim Sex bist du auch nicht in der Alleinverantwortung, für den Orgasmus zu sorgen. Letzten Endes muss dein Freund herausfinden, welche Stellung ihn am besten zum Orgasmus bringt und in welchem Tempo er zur Sache gehen muss, um zum Orgasmus zu kommen. Da geht es teilweise auch um Dinge, die du gar nicht beeinflussen kannst, da du das Tempo beispielsweise nicht in jeder Stellung beeinflussen kannst etc.pp. - im Gegensatz zum Blasen oder Handjob, wo du letzten Endes alles machen könntest, was er erwartet, wenn du das willst.

Fazit: - Dass ihr drüber, ist gut und ne super Basis fürs bessere Kennenlernen im Bett. - Lös dich von dem Gedanken, dass man beim Sex unbedingt kommen muss. - Versetz dich in die Lage von Frauen, die den Partner erstmal gar nicht zum Orgasmus kriegen und freu dich, dass du es beim Blasen bereits schaffst. ;-) - Verinnerliche, dass du nicht die einzige Verantwortliche dafür bist, ob beim SEX der Korken kracht oder nicht. Dir die Schuld dafür zu geben, wenn dein Partner nicht kommt, ist Käse. Man könnte genauso gut behaupten, dass ER schlecht im Bett ist, wenn man da so rangeht. De facto seid ihr es aber beide nicht, weil ihr euch einfach kennenlernt. Und selbst wenn es so sein sollte, dass du nicht "eng" genug bist - wie hier schonmal jemandem gemutmaßt - so gibt es Mittel und Wege, das ganze mit dem richtigen Vorspiel trotzdem zur Ekstase zu bringen. Dass das Geschlechtsteil des Partners nicht die richtige Formung hat, um die Frau perfekt abgehen zu lassen oder die Frau nicht eng genug ist, um den Mann perfekt abgehen zu lassen, ist normal. Das kommt öfter mal vor, aber das kann man kompensieren, wenn man sich mit Vorspiel usw. richtig heiß macht. Die Natur ist halt so. Ist halt das Leben. Und kein Sexfilm. :D

Hört sich vielleicht Blöd an aber wenn er beim Blasen kommt und beim Se** nicht dann bist du vielleicht nicht so "eng".. dass er es halt kaum spürt..

Was ist dass denn für ein blöder Spruch? Da fragt doch keine Frau, die schon 6 Kinder bekommen hat. Und überhaupt, du schreibst das, als würde eine Frau nur aus ihrer Vagina bestehen.

0
@Dummie42

Das war ganz und gar nicht böse gemeint, aber es erscheint logisch, da ich auch beim Gyn arbeite, dass es nunmal öfter vorkommt, dass der Pen** und die Scheid*** quasi nicht zusammen passen.. und es gibt durchaus frauen, die von natur aus weit gebaut sind, Da kann es vorkommen, ist von mann zu mann unterschiedlich, dass die frau etwas zu "weit" ist... ist doch nix schlimmes,

1
@Luuuucky

Von Natur aus weit gebaut? :))) Du meinst so, dass der Tampon von alleine wieder rausfällt? Da frag mal lieber noch mal nach. Das liegt wohl eher daran, dass der Mann zu klein gebaut ist... um in deinem Duktus zu bleiben

0

Was möchtest Du wissen?