Freundin will gefingert werden.. Wie?

16 Antworten

Am besten probierst dus einfach mal aus, kann nicht viel schief gehen. Dann nachfragen, ob und wie es ihr gefällt. Am besten mit kurzen nägeln und nicht zu doll in die die weisst schon wo rein, kann weg tun wenn man es zu schnell macht. Vorsichtig die klitoris reiben

Das sie am Ende davon enttäuscht sein könnte ist ein Risiko, dass sie auch eingeht, also mach dir nicht so viele Gedanken, mach'n Kopp zu, schließe die Augen und lass die Finger wandern. Mach es nicht zu doll, mach es nicht all zu zaghaft und, wichtiger als alles andere, GENIESSE es!!!

Schneide dir die Fingernägel und pass auf das du nicht ständig gegen die "Wände" stößt, das kann wehtun und zu Verletzungen führen. Also ein paar Finger zu einem Pfeil formen sozusagen. Ansonsten ist nur wichtig das du auf sie hörst, damit du weißt welches Tempo und wie hart sie mag, so weißt du dann auch was sie erregt und was eher schmerzhaft ist. Enttäuscht sein wird sie nur wenn du es nicht machst.

Woher ich das weiß:Eigene Erfahrung – Bisschen Bi schadet nie :)

Klare Hilfestellung. Sehr gut.

0

Dafür ist keine Anleitung nötig. Sei einfach vorsichtig und liebevoll. Der Rest wird schon, vor allem kann dir deine Freundin exakt sagen was sie gut und was sie nicht so gut findet.

Hat sie das denn bereits schon mal gehabt (dass sie jemand fingert)? Denn wenn nicht, dann sind die Erwartungen auch nicht so hoch und du brauchst dir keinen Kopf darüber zu machen...

Was möchtest Du wissen?