Frage von miro321, 19

Wrap Brot selber machen und vakuumieren, wie lange haltbar?

Guten Tag, mein Vater hat 2 Imbissläden in denen auch Wraps verkauft werden. Da uns die Fertigprodukte bzw der Teig davon überhaupt nicht gefällt backen wir unsere dünnes Brot selbst. (Pizzateig ohne Eier jedoch mit Milch im Pizzasteinofen) Das ist echt aufwändig jeden morgen fur 2 Läden so viel zu backen.

Nun zu meiner Frage: Ist es möglich an einem Tag in der Woche viele Wraps zu backen und diese Portionsweise zu vakuumieren und zu verschweißen, gibt ja genügend Geräte mittlerweile. Hält das vakuumierte Brot eine Woche? Oder wird es trocknen oder schimmeln ?

Würde mich auch über Produkt Empfehlungen freuen.

Vielen Dank in voraus :)

Antwort
von adianthum, 12

Ich würde das Brot nicht vakuumieren, sondern einfrieren.

Wenn ich Pfannenbrot backe  (papierdünne Brotfladen ohne Triebmittel) dann packe ich sie warm (nicht heiß!) aufeinander, damit das Schwitzwasser sie geschmeidig hält.

Abgekühlt, zu jeweils 5 Stück, quadratisch falten (nimmt weniger Platz weg als rund), in Frischhaltefolie einschlagen, und dann jeweils 5 Päckchen zusammen in einer Tüte einfrieren.

Durch die Frischhaltefolie sind die Päckchen einzeln entnehmbar, bei Zimmertemperatur oder im Kühlschrank aufgetaut sind sie wie frisch. Dann noch einmal ganz kurz im Ofen heiß gemacht, sind sie wie gerade frisch gebacken.

Antwort
von Vivibirne, 7

Lieber einfrieren

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community