Woher weiß man ob der Verlag seriös ist?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Am besten ist es, wenn man für die Veröffentlichung des Buches als Autor nichts (Publikumsverlage) oder nicht viel (Kerrektorat, Lektorat, Grafiker) zahlen muss. Denn dann bemüht der Verlag sich mehr um den Vertrieb und Verkauf der Bücher, weil er davon lebt.

Ich selber habe für mein Skript auch noch keinen Verlag gefunden, bei dem ich den Vertrag auch unterschrieben habe, weil mir die Angebote für mein Budget zu teuer waren. Nun überlege ich, ob ich es über "tredition" oder "epublic" veröffentliche.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung