Frage von Pixelsforlove, 97

Wiegen Nudeln nach dem Kochen sehr viel mehr als roh? (Kalorien)?

Ich suche gerade nach Kalorienangaben für einen Teller Spaghetti, wofür fddb für 100g gekochte Nudeln 150 kcal angibt. Auf der Nudelverpackung stehen für 100g Nudeln etwa 350 kcal . Verringert sich Kalorienmenge durch die Wasseraufnahme während des Kochens so sehr? Ursprünglich wollte ich wissen wie viele Kalorien 2 Teller gekochte Spaghetti haben. Vielen Dank!

Antwort
von FelixFoxx, 61

100g rohe Nudeln ergeben ca. 300g gekochte Nudeln.

Antwort
von labertasche01, 66

Die Nudeln " saugen " sich mit Wasser voll, das hat ja auch Gewicht .
Wiege einfach die gekochten Nudeln , dann weißt du es.

Kommentar von Pixelsforlove ,

Mal schauen! 👍

Antwort
von mistergl, 45

Wenn man es mal rein auf die Anzahl der Nudeln pro 100 Gramm bezieht, kommt es doch hin. 100g getrocknet sind es mehr Nudeln als 100g mit Wasser vollgezogen. Mehr Nudeln, also mehr Kalorien. Die Kalorien von Wasser kann man wohl vernachlässigen.

Antwort
von RubberDuck1972, 24

Nudeln nehmen recht viel Wasser auf, wenn es keine frischen waren. Aus 100 g trockenen Nudeln werden ca. 250 g durchs Kochen. Sie haben natürlich nicht mehr Kalorien, weil Wasser (und Salz) keine Kalorien hat.

Man kann ergoogeln, wie viele Kalorien trockene und gekochte Nudeln haben.

Antwort
von Humanplanet, 27

Die Antwort von FelixFoxx ist die Richtige.

Ich frage mich, warum hier bei einer präzisen Frage solche verwirrenden Antworten gegeben werden.

Die Angaben der Kalorien auf den Verpackungen sind unterschiedlich, da die Nudeln ja in ihrer Teigzusammensetzung unterschiedlich sind.

Je höher der Eianteil in den Nudeln ist, desto höher auch die Kalorien pro 100 g.

Übrigens "fbbd" ist eine sehr gute Seite, ich habe damit sehr großen Erfolg gehabt.

Antwort
von wollyuno, 20

würde mal sagen kalorien bleiben gleich nur sie wiegen mehr da sie mit wasser vollgesogen sind

Antwort
von vogerlsalat, 51

Klar wiegen die nach dem Kochen mehr und zwar genau um das Wasser das die aufnehmen.

Antwort
von steffenOREO, 57

Da Wasser keine Kalorien hat, haben gekochte Nudeln logischerweise weniger Kalorien als rohe, denn gekochte Nudeln sind durch das Wasser schwerer. Ist doch so was von logisch

Kommentar von DLKAd ,

pro Gramm weniger nicht im Gesamten

Kommentar von Herb3472 ,

Pro Portion bleibt die Kalorienanzahl gleich.

Kommentar von Desox ,

Eine gekochte Nudel hat genau die selben Kalorien wie eine rohe Nudel. Sie ist gekocht einfach nur schwerer. Bedeutet das du auf mehr Masse weniger Kalorien hast. Bitte ordentlich formulieren wenn man schon von logischen Umständen spricht.

Kommentar von steffenOREO ,

Dumm, wenn man den Text nicht versteht. Der Fragesteller fragt doch nach dem Gewicht. Frage nicht verstanden????

Kommentar von Pixelsforlove ,

Richtig Desox , danke das du die Antwort bemängelt hast. Danke @SteffenOreo . Manche können nicht lesen. 😉

Antwort
von DLKAd, 34

spaghetti haben immer gleich viel Kalorien, es zählt bei der Kalorien Angabe das Trockengewicht.

Kommentar von Pixelsforlove ,

Das ist ja logisch, ich habe ja nicht davon gesprochen, dass die Kalorien verkochen. Es ging schlicht weg darum, ob ein Teller von etwa 100g weniger Kalorien hat (durch die Wasseraufnahme ) , als ein Teller 100g rohe Nudeln. Denn Wasser hat nunmal keine Kalorien.

Kommentar von DLKAd ,

ja klar

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community