Frage von sunny97sunny, 95

Wie viel Kilo bei Langhantel Kniebeugen als Mädchen?

Hallo,

bin bald 18 und weiblich wie viel Kilo sind bei Langhantel Kniebeugen normal wenn man ne normale fitness hat?:)

Danke :)

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von kami1a, Community-Experte für Hanteln, Muskulatur, Rücken, ..., 95

Hallo! Das ist völlig individuell und kommt auf Kraft und Trainingsstand an. Nicht mehr als 10 - 20 kg am Anfang. Und achte auf die Technik. Gerader Rücken - oft ist es sinnvoll seine Position zu verändern wenn man die Hacken leicht erhöht ( Brett, Scheiben ) 

Die Kniebeuge wird nicht umsonst die Königin aller Übungen genannt. Wie bei den Grundübungen üblich, beansprucht sie eine Vielzahl von Muskeln gleichzeitig: Vordere Oberschenkelmuskulatur (M. Quadrizeps) Gesäßmuskulatur Hüftmuskeln Bauchmuskeln hinteren Oberschenkel (ischiocrurale Muskulatur) Waden Muskeln des untere Rückens insbes. die Rückenstrecker.

*Gesäßmuskulatur : Musculus gluta(a)eus maximus. Er ist der dem Volumen nach größte Muskel des Menschen und zieht sich über das Gesäß bis in den Rücken. Macht einen festen Po. 

Ich wünsche Dir alles Gute.

Antwort
von Amokhunter, 95

http://fitness-experts.de/frauen/kraftstandards-frauen

Normale Fitness bedeutet was genau? Joggen und Co? Dann würde ich dazu raten dich bei "Untrainiert" einzuordnen, allein schon um Verletzungen vorzubeugen, denn Kraftsport ist was anderes als Cardio.

Fang mit einem Ganzkörperplan an fürn Einstieg und trainier damit mal ein halbes Jahr, dann solltest du schon merkliche Erfolge verzeichnen können. Bitte beachte bei dem Link werden die Werte auf den 1RM bezogen, also das Gewicht in Relation zum eigenen Körpergewicht, das man gerade noch so (mit sauberer Technik) ein mal schafft zu bewältigen. Oder salopp gesagt: Könnte durchaus sein, dass du mit der leeren Stange am Anfang erst mal zu kämpfen hast, insbesondere beim Bankdrücken, da vielleicht auf Kurzhanteln ausweichen.

Nicht aufgeben, nicht auf die Maschinen ausweichen, dann wird das schon ;)

Expertenantwort
von Duke1967, Community-Experte für Fitness, 89

Am besten erst einmal einen Besenstiel und die Technik trainieren. Wenn die dann einigermaßen sitzt mit einer leeren Hantelstange anfangen. Je nach Kraft kannst Du dann nach und nach etwas Gewicht zufügen. "Normal" ist relativ und spielt auch keine Rolle. Wenn Du Dich nicht verletzen willst, musst Du ganz von vorne anfangen. Und das ist erst einmal ein richtiger Bewegungsablauf. Gewicht kommt dann ganz von alleine. Viel Erfolg, alles Gute. LG

Antwort
von zeytinx, 86

Wie viel du schaffst wen du überhaupt die langhantel hochheben kannst,, die ist schwerer als die aussieht

Antwort
von GentleBoy99, 86

Wie alt bist du genau, wie gross und wie schwer?

Kommentar von sunny97sunny ,

Ende dezember 18, 165 cm und naja bin net grad dünn 70 kg aber meine beine haben schon viel kraft und insgesamt beim krafttraining grieg ich schon viel hin und auch mehr wie freundinnen die dünne sind hab halt keine so gute ausdauer :) will einfach mal wissen was so normal ist :)

Kommentar von GentleBoy99 ,

Wenn du dich zu klein von der Körpergröße fühlst würde ich an deiner Stelle kein Gewicht, dafür mehr auf die Gelenke gehen. Sonst ist dein Wachstum nämlich unterdrückt, weil sich das Eiweiß deiner Nahrungsaufnahme auf die Muskeln zentriert und die Gelenke vernachlässigt werden, das gehört aber nur bis zum 20. oder 21. Lebensjahr. Falls dir dein Wachstum egal ist, nur zu mit dem Gewicht, da wären sogar 10 Kilo auf jeder Seite kein Problem :-)

Antwort
von Piazza0312, 87

Für den Anfang würde ich sagen höchstens 2 Kilo auf jeder Seite

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community