Frage von fifa15franky, 154

Wie schreibe ich einen Versetzungsantrag beim Bund?

Wie schreibe ich bei der Bundeswehr am besten einen Versetzungsantrag? Wenn ich sagen möchte dass ich es hier absolut nicht mehr aushalte und das hier nichts für mich ist, weil es komplett anders ist als ich es mir vorgestellt habe.

Gleichzeitig möchte ich am neuen Standort ein Truppenpraktikum machen um die Leute dort kennen zu lernen.

Zur Information: bin fwdl 23 und kein saz.

Bitte helft mir !

Antwort
von Wippich, 105

Erst einmal ist der Kompaniechef für so etwas zuständig.Der spieß währe für mich persönlich der erste Ansprechpartner.Ein anrecht auf versetzung hast Du aber nicht.

Kommentar von fifa15franky ,

Das ist mir klar. Aber wenn die sehen dass ich keinen Bock auf sie Fallschirmjäger habe, dann brauchen die mich hier nicht und wenn ich Glück habe bekomme ich die Versetzung! Vorallem weiß ich wo ich hin will und es ist nicht einfach nur ne Versetzung. Sonst kündige ich halt

Kommentar von fifa15franky ,

und gehe direkt als wiedereinsteller Feldwebel rein!

Kommentar von rav3ry ,

Und als was dann? Du solltest dir da schon ein wenig Gedanken drüber machen.

Kommentar von fifa15franky ,

Ich weiß was ich machen möchte. Ich möchte zur Luftwaffe und weiß auch schon einmal Standort. Ich war heute beim Spieß und er war sehr freundlich und hat gesagt er kann mich verstehen. Da ich gefreiter bin und keine wichtigen ATN'S besitze, ist es wahrscheinlich dass der Kompaniechef zustimmt. Dann muss Köln nur noch zustimmen und die Versetzung geht durch. Spieß meinte auch wenn das nicht durch geht muss man sich irgendwie eine Lösung einfallen lassen, denn es bringt nichts mich hier zu lassen wenn ich das gar nicht will und kein Interesse dafür habe !

Antwort
von evild3vil20, 130

Hi am besten gehst du zu deinem kompanieführer bei dem meldest du dich in dinstlicher angelegen heit und der kan und muss dir dan sagen was du zu machen hast aber meistens wen die richtig gut drauf sind versuchen es dir auszureden da es am anfang nie so ist wie mann es sich vorgestelt hat

Kommentar von rav3ry ,

Befehlskette -> Zugführer

Antwort
von joheipo, 116

DIN A5 quer auf dem Dienstweg.

Du wirst dann vermutlich zum Chef befohlen und der wird Dich fragen, was Deine Gründe für das Gesuch sind. Die kannst Du ihm dann darlegen.

Im Idealfall wird das Gesuch weiterbearbeitet und es findet sich eine Verwendung an einem anderen Standort.

Im Normalfall wird man Dir nahelegen, zu kündigen.

Kommentar von fifa15franky ,

okay ich habe mich falsch ausgedrückt. Die bundeswehr an sich ist mein Traumberuf. Jedoch hier bei den Fallschirmjägern finde ich es absolut zum kotzen und ich möchte hier von diesem Standort weg. Das sind meine Gründe. Ist nichts für mich.. Leute die sich beim Beruf nicht wohl fühlen bzw die sich in dieser Truppengattung nicht richtig aufgehoben fühlen, braucht man dort auch nicht, wäre meine Meinung. könntest du dazu nochmal was sagen?

Kommentar von evild3vil20 ,

Achso oke das ist besser erklärt wen das so ist frag am besten deinen zug führer ( oder der ausbilder der dir am liebsten ist)  melde dich aber in persöhnlicher angelegenheit ich war auch schon bei der bundeswehr und ich bin wen ich probleme hatte auch immer zu meinem zugführer gegangen der hat mir dan immer wieder den kopf klar gemacht

er wirt dich warscheinlich auch fragen wieso das so ist da würde ich dir raten dir vorher genau zu überlegen was du sagts weil wen die merken das verunsichert bist reden dir das sofort aus aber in der regel machen die das nicht die reden erst mit dir darüber und geben dir auch vernünftige ratschläge

bist du noch aga??

Kommentar von evild3vil20 ,

das kündigen versuchen die einem immer auszureden

Kommentar von fifa15franky ,

Nein ich bin stammeinheit. Ja ich würde sagen, dass ich es sage wie es ist. hör mal zu: ich sage dass " ich mich hier nicht wohl fühle, mich nicht auf die Arbeit konzentrieren kann weil ich ständig nur dran denke dass ich unglücklich bin und hier weg will. Zudem habe hjpelzer@t-online.de festgestellt dass Fallschirmjäger nichts für mich ist! "

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community