Bundeswehr Tauschpartner saz und fwdl?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Das mit dem Tauschpartnern ist vorgesehen, wenn man die Truppengattung wechseln möchte!
Du kannst dich einfach weiterverpflichten als Freiwilligen Wehrdienstleistender... daher macht es keinen Sinn, auch deshalb, weil ein SaZ sich bereits für eine gewisse Zeit verpflichtet hat und nicht einfach sagen kann, dass er urplötzlich doch lieber FWD machen will!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von leni3106
14.10.2016, 19:41

Okay, danke! :) Beide würden ja ihren Status behalten. Es geht nur um den Wechsel des Standortes. Truppengattung würde gleich bleiben. 

0
Kommentar von Jerischo
14.10.2016, 22:38

Naja... kann ich mir auch nur schwer vorstellen. An FWDL werden andere Anforderungen gestellt, als an SaZ. Wer an einem Stützpunkt für 8 Jahre eingeplant ist, wird dort auch fürs erste so lange benötigt und ist nicht durch jemanden zu ersetzen, der nur 23 Monate bleiben wird.

0

Was möchtest Du wissen?