Frage von Stella8585, 186

Wie mache ich eine Tomatensoße NUR aus Tomaten?

Ich möchte mir eine Tomatensoße selbst machen, aber ich habe wirklich nur Tomaten!

Hab schon auf youtube geguckt, aber die haben alle noch Tomatenmark und Tomatensoße in Dosen und Ketchup, das alles habe ich nicht, nur 10 Tomaten

Also wie mache ich damit eine schöne Tomatensoße? Nur in Stücken schneiden oder wie? Pelle bleibt dran?

Gewürze hab ich, kein Problem, geht mir nur um die Soße aus reinen Tomaten.

Hoffe, mir kann jemand helfen.

LG

Antwort
von muschmuschiii, 105

klar kannst du Tomatensauce nur aus Tomaten machen ..... nur sind die im Moment käuflichen Tomaten nicht besonders aromatisch (Treibhaustomaten), mit vollreifen Sommertomaten schmeckt es erheblich besser.

Tomaten überbrühen, kalt abschrecken, Haut abziehen, zerkleinern, zusammen mit kleinen Zwiebelwürfeln möglichst in Olivenöl anschwitzen, würzen und einkochen lassen.

Antwort
von Rebekah65, 59

Hallo, 

ich ziehe die Pelle von den Tomaten nie ab. Dort ist ja auch Aroma drin. Außerdem löst sich die Pelle während des Kochens selbst ab. Die Du dann raus fischen kannst. ;-)

Zuerst Zwiebeln + Knoblauch in Olivenöl anschwitzen, dann die zerkleinerten Tomaten zugeben und köcheln lassen. Nicht zu große Hitze. Dann Salz , Pfeffer, Oregano zugeben und eventuell bissel Zucker (oder hellrote Marmelade). Ein paar Tropfen Zitronensaft runden alles schön ab. 

Nach dem Kochen bissel Basilikum dazu. Fertig. 

Guten Appetit!

Antwort
von sozialtusi, 97

Ich würde die Tomaten kreuzweise einschneiden, mit kochendem Wasser überbrühen und dann häuten. Pelle in der Soße ist iiih ;)

Danach in Stücke schneiden, kochen, pürieren und würzen.

Kommentar von SchakKlusoh ,

Wenigstens eine Person, die die Frage komplett gelesen hat. Das verdient ein Lob!

Antwort
von XxPianoGirlxX, 90

Mein Vater macht immer Tomatensoße nur mit Tomaten, er schneidet die Tomaten teilweise in kleine Stücke und den Rest mixt er. Einfach gut würzen ;)

Kommentar von SchakKlusoh ,

Tomatenmark macht man rein, wenn die Tomaten nach nichts schmecken.

Antwort
von AnnnaNymous, 98

Hast Du ein oder zwei Zwiebeln? Anschwitzen - Tomaten müssen nicht unbedingt gepellt werden, können aber, hineingeben, garen und würzen - verfeinern mit etwas Sahne oder Creme fraiche.

Antwort
von Pangaea, 72

Ich würde Zwiebeln und Knoblauch in Olivenöl andünsten, die kleingeschnittenen Tomaten dazu, und dann würzen. Ein halbes Teelöffelchen Zucker dabei nicht vergessen. Etwas einkochen lassen, bis die Tomaten weich und matschig sind.

Antwort
von labertasche01, 68

Ich hab ein Rezept gefunden, musst du halt an deine Tomatenmenge anpassen. 

Antwort
von BradleyBiggle, 60

Hallo

eine rote und eine weiße Variante:

Rot (weniger Rot als mit Tomatenmark oder geschälten Tomaten aus der Dose):

Die Haut der Tomaten unten (nicht Strunkseite) Kreuzförmig einritzen. Für ca 10 sekunden in kochendes Wasser geben und mit kaltem Wasser abschrecken. Haut abziehen, Strunk entfernen und in Stücke schneiden. Die Kerne kannst du drin lassen oder raus nehmen. 

Das ganze kommt in einen Topf und wird mit Pürrierstab klein gemacht, Wasser je nach gewünschter Konsistenz auffüllen und Würzen. 

Fertig

weiße Tomatensosse:

die Tomaten vierteln und in ein Geschirrtuch legen, das Wasser aus den Tomaten Quetschen bis das erste rote kommt. Dann aufhören! 

Das Tomatenwasser in einen Topf geben, Würzen und mit Sahne verfeiner. 

Fertig. 

°LG

Antwort
von Jaaannnaaa187, 84

Tomaten klein schnippeln und dann ab in nen Topf bisschen Wasser rein und Gewürze ( pfeffer,salz, italienische Kräuter,...) wenn du hast Zwiebeln anrösten und dazu rein oder tomatenmark oder Ketchup wenn net schmeckt ohne auch ganz gut

Kommentar von Aminade ,

Ich würde auch Butter dazu geben 

Kommentar von SchakKlusoh ,

BUTTER - mich würgt es. Aus welcher Horror-Show hast Du das?

Besorg Dir ein gutes Olivenöl.

Kommentar von Salzprinzessin ,

Na, ich weiß nicht welche Horror-Shows du so bevorzugst. In denen die ich kenne, kommt Butter jedenfalls nicht vor ...

Kommentar von Jaaannnaaa187 ,

ja evtll. auch etwas öl

Kommentar von SchakKlusoh ,

Nicht eventuell. Immer Olivenöl.

https://www.youtube.com/watch?v=b3RoeV-FQmA

Kommentar von Stella8585 ,

und dazu rein oder tomatenmark oder Ketchup

Hab ich nicht, hab ich ja geschrieben.

Aber der Rst klingt gut, danke.

Antwort
von Tragosso, 49

Hast du wenigstens Mehl oder Stärke zum andicken? Ich denke etwas für den Geschmack (wie Zwiebeln, Knoblauch etc.) braucht man schon für ne Tomatensoße. Sonst wird die nach nicht viel schmecken.
Pelle lasse ich grundsätzlich immer dran. Pürieren kann man, muss man aber nicht.

Kommentar von Stella8585 ,

Ja klar, das hab ich, auch Gewürze. Nur eben nix anderes Tomatiges:)

Super, danke

Kommentar von SchakKlusoh ,

Man macht doch kein Mehl in eine Tomatensauce?!?!?!?

Diese Mehlpuddings hat man in den 70er Jahren gemacht.

Ein bißchen Olivenöl reicht dicke für die Bindung und notfalls kann man etwas Nudelwasser dazu tun.

Kommentar von Tragosso ,

Wer redet von Mehlpudding? Ich persönlich koche ne Tomatensoße nicht solange tot, bis die mal eingedickt ist. Da mach ich 'ein wenig' Bindung rein, entweder mit Mehl oder Stärke oder eben mit Tomatenmark und dann passt das. Ich püriere die allerdings auch nie und ohne würde sich das Wasser absetzen.

Kommentar von SchakKlusoh ,
Antwort
von atzef, 27

Tomatensoße würde ich dan nicht daraus machen...

Was soll es denn dazu geben? Spaghetti?

Hastdu noch Zwiebeln, Knobi...?

Und was für Tomaten hast du genau...?

Antwort
von Rosswurscht, 41

Die Tomaten kreuzweise einschneiden, 2 Minuten in kochendes Wasser, dann die Haut abziehen. Die Tomaten halbieren, die Kerne entfernen. Dann alles kochen und evtl. mit dem Mixer bearbeiten. Hast du zumindest Gewürze? Dann Rosamrin, Oregano, Thymian, Salz, Pfeffer und ne Priese Zucker rein. Ein Schluck Olivenöl schadet auch nicht.

Antwort
von RubberDuck1972, 12

Wenn du aus deinen zehn Tomaten passierte Tomaten machst, ist deine Tomatensoße schon fast fertig. Vielleicht eine oder zwei Tomaten nur brühen, pellen, Samen und Glibber raus machen und schneiden, wenn du nachher ein paar Tomatenstücke in der Soße haben willst.

Die passierte Tomaten brauchst du nur abschmecken/würzen. Z. B. mit Basilikum, Salz, Pfeffer. - Als Variation kannst du Kapern dazu geben, wenn du sie magst.

Antwort
von Nurnocheins, 28

Kochen, pellen, kleinschneiden😍

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community