Frage von Jack19X1, 64

Wie funktioniert das System der Straßennamen und den Hausnummern in Deutschland?

Wie funktioniert das System der Straßennamen und den Hausnummern in Deutschland?

Ich frage das, weil ich mal ein paar Tage in Brandenburg an der Havel war.

Ich selbst komme aus Österreich. Da ist es recht einfach: Bei absolut jeder Hausnummer muss darunter auch der Straßenname stehen,

z. B.:


3

Linzer Straße ..................................................................................................................................................

In Deutschland viel mir aber sofort auf, dass der Straßenname auf einem Straßenschild am Ende einer Straße an einem Pfahl steht. So musste ich erst immer wieder eine Straße bis zum Ende ablaufen, um zu sehen, in welcher Straße ich mich überhaupt befinde.

Z. B.: ....................................................................................................................................................................... 1 ....................................................................................................................................................................... 2 ....................................................................................................................................................................... 3 ....................................................................................................................................................................... 4 ....................................................................................................................................................................... 5 ....................................................................................................................................................................... Dann erst kommt das Straßenschild auf einem Pfahl z. B.: Potsdamer Hauptstraße .......................................................................................................................................................................

Ich meine, die Wirtschaft würde doch sicher noch besser laufen, wenn auch in Deutschland unter jeder Hausnummer auch der Straßenname dabei-stehen würde, findet ihr nicht auch?

Ja, ich hab´s auch probiert nach dem Weg zu fragen. Aber sogar die Anwohner selbst mussten sich mit einer Straßenkarte behelfen. Effektiv ist das System, wie mir scheint, leider nicht. Es war ein Alptraum, ein bestimmtes Haus oder Gebäude zu finden.

Könnt ihr mir erklären, was ich falsch gemacht habe? Habe kein Roaming, heißt kein Internet, GPS, usw. für Deutschland. Tipps & Ratschläge für´s nächste Mal, wären sehr hilfreich.

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von priesterlein, 42

Manchmal ist nicht mal der Straßenname ausgeschildert. Es gibt eben in jedem Land Vor- und Nachteile, die anderen auffallen können.

Wieso du glaubst, für GPS ein bestimmtes Land oder Roaming zu brauchen, ist mir schleierhaft. GPS funktioniert ohne Mobilfunk. Es gibt Karten, die auch offline funktionieren und manche brauchen nicht mal Strom und Spannung.

In manchen Straßen sind rechts die Geraden und links die Ungeraden Nummern, in anderen ist es umgekehrt oder ganz anders. Manchmal ist eine Hausnummer zu einer Straße auch in einer anderen Straße.

Kommentar von Jack19X1 ,

Bei GPS wollte ich keine Kosten riskieren, benutze ich auch kaum. Und das mit dem offline hab´ ich gerade ausprobiert: es kommt sofort die Meldung: System ist offline

Das manche Straßennummern auf einer Seite gerade sind und auf der anderen ungerade, kenne ich auch aus Österreich. Das war ja auch nicht das Problem.

Kommentar von priesterlein ,

Vermutlich hast du eine Karte, die eben nicht offline funktioniert. Google Maps ist so ein unbrauchbarer Vertreter der Kartenmachwerke. Manche tun es aber offline, zum Beispiel benutze ich OSMAnd, was für Open Street Maps Android steht, und die funktioniert ganz hervorragend auch ohne jede Datenverbindung.

Antwort
von wfwbinder, 24

Fast alle deutschen sind in der Lage sich vom Beginn, oder Ende der Staße bis zur Hausnummer 358 zu merken, in welche Straße sie gegangen sind.

Das System in Österreich ist nicht schlecht, aber aufwändig.

Für uns einfachgestrickte Deutsche reicht es so wie es ist.

Kommentar von Jack19X1 ,

Ja, aber das österreichische System anzuwenden würde sich sicher lohnen: Postboten und ortsunkundige Lieferanten könnten viel schneller Lieferungen durchführen.

Man muss wohl leider erst dort aufgewachsen sein, um sich schnell zurecht zu finden.

Kommentar von wfwbinder ,

Die postzusteller brauchen sich nicht in dieser Form zurechtfinden. Deren Briefe sind schon entsprechend vorsortiert. Der Zusteller muss nur in seine Tasche sehen und sagt Dir blind vor welchem Haus er steht.

Antwort
von DCaf218, 36

Nein ich glaub nicht das die Wirtschaft dann besser laufen würde wieso denn auch?. Für gewöhnlich ist das System ja sehr einfach man Betritt die richtige Straße und sucht nach der passenden Hausnummer.

Kommentar von DCaf218 ,

Wenn man natürlich zu Fuß unterwegs ist kann man durchaus den Überblick verlieren auf welcher Straße man gerade unterwegs ist. Vorallem wenn diese Straße lang ist:)

Kommentar von Jack19X1 ,

Nun, ich denke da an die Briefträger und Lieferanten. Schnellere Zustellungen wären so möglich. Und ja, es waren alles lange Straßen.

Kommentar von priesterlein ,

Ein Schild beschleunigt keine Zustellung. Man beachte, dass die Zusteller in Deutschland ihre Gegend kennen sollten.

Antwort
von Jakob1, 16

In Deutschland sind die geraden Hausnummer auf der einen Straßenseite, die ungeraden auf der gegenüberliegenden. Die Straßennamen werden durch die örtliche Stadtverwaltung vergeben. Es genügt, wenn am Anfang der Straße und am Ende der Straßenname steht. Vielleicht war es in deinem Fall eine neue Straße oder die Anwohner selbst wohnen noch nicht lange in der Stadt.

Kommentar von Ichbinschuldlos ,

Selten so einen Blödsinn gelesen! Es gibt in DE keine
einheitliche Regelung, wo sich welche Hausnummer befindet! Das ist von Gemeinde zu Gemeinde, von Stadt zu Stadt, von Bundesland zu Bundesland unterschiedlich. In meinem Dorf bzw. meiner Straße z.B. sind die Nummern fortlaufend.

Soll heißen, am Anfang der Straße ist die 1, die Zählung läuft hoch bis zum letzten Haus welches die 11 trägt und geht mit dem ersten Haus auf der gegenüberliegenden Straßenseite weiter mit der 12 zurück zum Anfang der Straße.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community