Frage von JonSnovv, 23

Wenn ich täglich 100 Liegestützen und situps mache aber über den ganzen Tag verteilt, brauch ich dann einen Tag Pause wegen der Regeneration oder nicht?

Antwort
von AndiS19, 2

Über den ganzen Tag verteilt, werden deine Muskeln zu keiner Zeit so stark beansprucht, dass große Regenerationspausen nötig sind.

Versuche besser ein effektiveres Training aufzustellen. Die Muskulatur muss stark belastet werden, wenn du einen Wachstumseffekt haben willst. Also dann lieber mal eine halbe Stunde durchpowern. Natürlich nicht nur mit Liegestütz. Wichtig ist, alle Muskelgruppen zu trainieren.

Kraftmäßig wirst du möglicherweise in der ersten Zeit etwas zulegen mit deinen 100 über den Tag verteilt. Aber nur sehr begrenzt und der Effekt wird sich sehr bald geben.

Expertenantwort
von kami1a, Community-Experte für Rücken, liegestuetze, trizeps, 1

Hallo! Du solltest die Übungen kompakt machen und dann 1 Tag Pause aber machst Du das isoliert so ist das  : 

  • Zu viel.
  • Ungesund.

Nur ein komplexes Training ist ein gutes und gesundes Training. Dysbalancen durch falsches oder einseitiges Training gehören zu den größten Problemen im Kraftsport, Schäden entstehen selten weil man zu viel aber oft weil man falsch trainiert. 

Dysbalancen : Darunter versteht man die Verkürzung einer aktiven Muskelgruppe (Agonisten) bei gleichzeitiger Erschlaffung des muskulären Gegenspielers (Antagonisten).

  • Liegestütze = Trizeps - der Bizeps muss gleich trainiert werden
  • Sit-ups = Bauch - auch der Rücken muss trainiert werden.

Nur ein komplexes Training ist ein gutes Training.

Antwort
von Teifi, 4

Erstens brauchst du keinen Tag Regeneration und zweitens würde ich die 100 nicht über den Tag verteilen sondern aufgrund des Trainingseffektes innerhalb einer Viertelstunde durchziehen.

Hier ist ein gutes Programm dazu: http://www.100liegestuetze.de/

Antwort
von bluestyler, 3

Du solltest aber dann auch deinen Rücken trainieren, weil du ansonsten Disparitäten hast bzw. Muskelunterschiede. Dies kann dazu führen, dass du z.B mit dem Oberkörper nach vorne rumläufst, anstatt gerade.

Also auch Klimmzüge machen, den unteren Rücken ebenfalls trainieren, da du Bauch trainierst. Sowie Bizeps mit einer Hantel o. mit Gewichten ( z.B Schulranzen mit Büchervollstopfen), weil Liegestütze trainiert das:

Trizeps Brust Schulter

Was ist dann aber mit den Kontrahenten?

Rücken, Bizeps, hintere Schulter?

Bauchtraining machst du ja, aber dann musst du auch den ,, unteren Rücken" trainieren, damit ein Ausgleich entsteht.

Es reicht, wenn du 4 Sätze machst mit so vielen Wiederholungen wie es nur geht. Du kannst auch die 100 Liegestütz machen, aber nicht verteilt, mach lieber so 30 Minuten verteilt nicht im Ganzen Tag..

Antwort
von Danidivine, 8

Die kannst du jeden Tag machen, das beansprucht deine Muskeln nicht besonders.

Kommentar von JonSnovv ,

Wird das meine Kraft trotzdem steigern ?

Kommentar von Danidivine ,

Du tust da eher was für deine Gesundheit und dafür, dass du nicht so schlapp aussehen würdest, wie wenn du den ganzen Tag in der Bude hockst, bedeutet du kriegst davon einen eher definierteren Körper, aber wirklich muskulös und stark wirst du davon nicht.

Kommentar von vierfarbeimer ,

Es wird dich vor allem fitter machen. Kräftiger natürlich auch.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community