Welche Halbmarathonzeit sollte ich anpeilen?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Auch bei einem Volkslauf kann es eine Altersbeschränkung geben.

Zum Tempo: Du sagst nichts zu Deinen Trainingslaufzeiten, daher ist es schwer, etwas genaueres zu sagen.

Wenn Du mit Deinem 15 km Trainingstempo startest, solltest Du aber gut durchkommen. Die 6 km mehr trägt Dich das Adrenalin im Wettkampf.

Auf jeden Fall nicht schneller starten, lieber auf den letzten Kilometern noch einen Endspurt hinlegen - das fühlt sich im Ziel viel besser an.

Viel Spaß dabei.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von L3nn4rtxHD
21.11.2016, 15:21

Ok danke für die Antwort :)

0
Kommentar von hellothere1234
24.11.2016, 20:21

nach einer so großen (und neuen) Belastung ist es sogar relativ schlecht, am Schluss nochmal einen Sprint hinzulegen! Das findest du in jedem Marathonbuch! Denk doch nur mal an den Kreislauf! Für kürzere Läufe ist es wohl nicht so tragisch. Mal ganz abgesehen davon, ob man im letzten Kilometer des Halbmarathons noch Kraft hat einen Sprint hinzulegen!

Aber ja, auf jeden Fall langsam starten!

0

Wenn du das nächste mal 10km läufst nimm dein Smartphone mit und nimm das Training mit einer App auf. Du kannst entweder nach den km/h gehen, oder was einfacher wäre, du kuckst auf die Zeit, die du für 10km brauchst. Die verdoppelst du und rechnest so etwa 20 bis 30 Minuten drauf. Weil du die zweiten 10km nicht so schnell bist wie die ersten und ein Halbmarathon hat ja auch 21km.

Für Anfänger würde ich von einer Zeit von 2:30 ausgehen, ich habe es aber auch beim ersten mal mit 2:17 geschafft, obwohl ich das nie erwartet hätte. Also lass dich überraschen und gibt auf jeden Fall dein bestes!

Aber 14 finde ich echt früh! Respekt! Aber mit der Altersbegrenzung sollte du echt acht geben. Ein richtiger Marathon ist hingegen glaube ich auch erst ab 18! Das hat aber auch Gründe, die du gut über google recherchieren kannst. Unter anderem hängt das damit zusammen, dass du jetzt noch Teenager bist und dich somit noch nicht voll entwickelt hast. Da ist so langes Training ungesund. Für nen Marahon müsstest du auch 30km Trainieren, da bräuchtest du etwa 3:40h. Ich wollts nur mal hinzufügen, weil du so überaus motiviert scheinst ;) Lass dir Zeit!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung