Frage von Katzentatze,

Was ist wlan und wie funktioniert das?

Ich weiß nur, das es irgendwas kabelloses ist, aber was genau und wie, etc. weiß ich nicht. Da ich auch sonst kaum Ahnung davon hab, versteh ich viele Anbietererklärungen auch nicht. Die hier schon gestellten Fragen sind eher speziell und helfen mir nicht weiter.

Kann mir hier bitte jemand kurz folg. Fragen mit einfachen Worten erklären?

  1. Wie funktioniert wlan und was brauch ich dafür?

  2. Bekomme hier nur ISDN. Kann ich mit wlan schneller, aber genau so sicher ins Netz?

  3. Ist wlan nur fürs Internet, oder kann man damit auch telefonieren?

  4. Brauche ich trotzdem einen T-com-Anschluß?

  5. Was kostet das so im Schnitt?

Damit wäre mir schon super geholfen.

Antwort von pjakobs,
3 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

WLAN hat, in den allermeisten Fällen, mit Deinem Internetzugang nix zu tun.

Es ist eine Funkverbindung zwischen Deinem PC/Notebook und Deinem Internet Anschluß. Wenn Du dort wo Du lebst weder dsl noch Kabelnetz Internet bekommst, dann ist wireless LAN für Dich ebenso interessant wie ein Steak für einen Vegetarier.

In seltenen Fällen gibt es allerdings WLAN Internet Zugang. Meistens, wenn sich Kommunen zusammentun, um per Funkstrecke z.B. in ein dsl-versorgtes Nachbardorf einen gemeinsamen Anschluß zu teilen. Dieser wird dann oft auf kleiner Flächer per wireless LAN verteilt.

pj

Kommentar von Katzentatze,

Viel mehr wollte ich nicht wissen. Vielen Dank. :-)

Kommentar von LittleArrow,

Einen gemeinsamen Anschluß können sich auch Nachbarn teilen (mit allen Risiken!), die maximal 10 - 20 m auseinander wohnen. Das ist vergleichbar mit Deinem schnurlosen Telefon, das mehrere Mobilteile hat (ich meine kein Mobiltelefon!).

Kommentar von pjakobs,

korrekt, aber wenn er schon sagt, daß er lediglich ISDN bekommen kann, dann wird vermutlich auch der Nachbar zu weit von de r DSLAM weg wohnen.

Kommentar von Katzentatze,

Mein Nachbar wohnt dafür zu weit weg. ;-)

Kommentar von pjakobs,

sag das nicht, mit ein bißchen Trickserei lässt sich eine wlan Strecke durchaus über ca. 5km betreiben - sofern diese Strecke frei von Hindernissen ist, also direkter Sichtkontakt besteht. Es gibt durchaus Fälle, wo sich jemand z.B. in einem Gewerbegebäude einen dsl Anschluß hat legen lassen (mit Einverständnis des Eigentümers natürlich), einen Antennenmast aufgebaut hat und über ein Tal hinweg diesen Anschluß genutzt hat. Dafür müssen aber die Bedingungen stimmen.

Antwort von Sascha575,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

Wie funktioniert wlan und was brauch ich dafür?>

Du brauchst dazu einen WLAN-Router (Wirless-LAN-Router)! Der tolle Teil ist aber das du kein Kabel brauchst sondern du kannst dich einfach ganz frei im Haus mit deinem Laptop bewegen!

Bekomme hier nur ISDN. Kann ich mit wlan schneller, aber genau so sicher ins Netz?>

Natürlich bekommst du so einen Sicherheitscode. Er wird meist WPA oder WEP-Schlüssel genannt. WPA und WEP sind aber verschiedene Sicherheitsstufen!

WPA schützt besser als WEP.

Den WPA-Schlüssel findest du meist unter dem Router.

Ist wlan nur fürs Internet, oder kann man damit auch telefonieren?>

WLAN ist nur für das Internet surfen am Handy oder am Computer! Telefonieren kannst du damit nicht!

Antwort von WellnessPoint,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

Du hast in der Wand deinen Anschluss (Dsl, Isdn etc) dann schliesst du da einen Kasten (Router) an mit einer Antenne, der das Internet dann über Funk verfügbar macht.
Es gibt z.B in Berlin zahlreiche Bars etc die ein WLan haben dass jeder nutzen kann, so kann man mit seinem Laptop durch die Stadt laufen und immer sich da einwählen was in der Nähe ist, manchmal braucht man auch einen sogenannten Schlüssel (ein Code) also WLan ersetzt einfach nur das Kabel zwischen deinem Anschluss und deinem Rechner, in Berlin Friedrichshain gibt es teilw keine guten Anschlüsse, da gibt es auch die Möglichkeit das WLan eines Telekommunikationsanbieters zu nutzen, jedoch ist dass ein Ausnahmefall, in der Regel nutzt man seinen eigenen Anschluss in der Wand.

Kommentar von Katzentatze,

Danke

Antwort von boriswulff,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

Schau zuerst mal unter:

http://de.wikipedia.org/wiki/Wireless_LAN

WLAN ist kein ersatz für DSL oder ISDN.

Mit WLAN alleine kommt man nicht ins Internet.

Wenn man über WLAN im Internet ist, kann man damit auch telefonieren.

Du brauchst auf jedenfall einen ISDN oder DSL Anschluß. Der muß allerdings nicht von der T-Com sein. Wenn Du ein WLAN Netz vom Nachbarn und darüber Internet mitbenutzen darfst dann brauchst Du auch auch nicht mal ein ISDN oder DSL Anschluß.

Kommentar von Katzentatze,

Wiki hilft mir nicht weiter. Der Rest schon. Danke.

Antwort von basti18,

Wlan ist eine funktechnik mit der kanst du kabellos internet empangen

Antwort von Sascha574,

WLAN heißt Wirless -LAN.

Es funktioniert mit Funk.

Antwort von Indy72,

Siehe unter:

http://de.wikipedia.org/wiki/Wlan

Kommentar von Katzentatze,

Genau das ist mir viel zu kompliziert. Viel zu viel Fachausdrücke. Hätte gerne eine Kurzfassung mit einfachen Worten.

Keine passende Antwort gefunden?

Weitere Fragen mit Antworten

Fragen Sie die Community