Frage von ichBinToll16, 12

Was heißt Treibhausgasemissionen?

Finde nichts genaues dazu im Internet

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von realfacepalm, Community-Experte für Klima & Klimawandel, 4

Emission heißt wörtlich übersetzt "heraus senden" und meint die Freisetzung von etwas.

Im Umweltbereich wäre das das Freisetzen von Stoffen, bei Strahlung das Freisetzen bzw. das Abstrahlen von Strahlung (egal ob Wärme, sichtbares Licht oder andere Strahlung) und in der Finanzbranche das Ausgeben von Wertpapieren in den freien Handel.

Treibhausgase sind alle Gase, die kurzwellige Strahlung wie das Licht der Sonne ungehindert durchlassen, aber Teile der langwelligen Wärmestrahlung von der Erde aufnehmen (absorbieren) und wirderabstrahlen. Durch die Treubhausgase entsteht der Treibhauseffekt https://www.gutefrage.net/frage/was-sind-die-folgen--ursachen-des-anthropogenen-...  der dafür sorgt, dass wir weltweit statt kühlen etwa -18°C deutlich angenehmere Temperaturen haben.

Der Mensch erzeugt gerade durch das Verbrennen jeder Menge an fossilen Brenn- und Treibstoffen wie Kohle, Öl und Erdgas jede Menge an zusätzlichen Treibhausgasemissionen, die den Gehalt an Treibhausgasen in der Atmosphäre erhören. Dadurch entsteht die gegenwärtige globale Erwärmung und der daraus folgende zusätzliche und beschleunigte Klimawandel. https://www.gutefrage.net/frage/was-sind-folgen-des-klimawandels?foundIn=list-an...

Expertenantwort
von Darkmalvet, Community-Experte für Biologie, 12

Hallo ichBinToll16

Treibhausgasemissionen sind die Menge an CO2 und anderen Klimaschädlichen Gasen wie Methan, welche in die Atmossphäre gelange.

Emission steht allgemein für die Aussendung eines Störfaktors in die Umwelt, Emission kommt von dem lateinischen Wort emittere für herausschicken, heraussenden.


LG

Darkmalvet

Kommentar von ichBinToll16 ,

Danke :)

Kommentar von Darkmalvet ,

Bittesehr :-)

Kommentar von Luegendetektor ,

Was bedeutet denn "klimaschädlich"? Warmes Klima waren für Mensch und Natur immer von Vorteil. Das würde bedeuten, dass es durch diese "klimaschädlichen" Gase kälter wird. Kaltzeiten waren eine Katastrophe, die zu Hungersnöten, Völkerwanderungen und Kriege führten.

Antwort
von Karl37, 7

Das Entlassen von 3-atomigen oder mehr Gasen in die Atmosphäre, die eine IR Absorption besitzen. Das wären H2O, CO2, CH4 usw.

Allen gemeinsam ist, dass nach der Absorption eines IR Photon das Molekül thermalisiert  werden, d.h. die Temperatur steigt.

Zweiatomige Gase wie O2, N2 usw. können das nicht, da die Freiheitsgrade der Bewegung fehlen.

Antwort
von Mirse87, 5

Emission = Ausstoß. z.B. der Auspuff am Auto "emittiert" Treibhausgase.
Treibhausgase gibt es viele. Die berühmtesten sind Kohlenstoff Monoxyd/Dioxyd und Methan.

Kommentar von Mike074 ,

Kohlenmonoxid, Kohlendioxid, Stickoxide, Schwefeldioxid. Berühmt sind die nicht.

Kommentar von Mirse87 ,

Um noch einige weitere zu nennen^^

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community