was brauche ich alles zum schlittenfahren/ziehen mit dem pony?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Da Du vom Fahren keine Ahnung hast, lass es bitte sein!!! Ist das Pony überhaupt eingefahren? Sonst kann es böse Unfälle geben.

Auf Schnee kann ein Pony von 180kg (Shetty von etwa 1m Größe) ganz locker einen Schlitten mit einem Erwachsenen ziehen. Brauchen tut man ein Einspännergeschirr, ein Ortscheit am Schlitten und einen stabilen Schlitten.

Meine ersten Versuche mit meinem eingefahrenen Pony (ich konnte damals auch schon selbst fahren) endeten in einem zusammengeklappten Holzkinderschlitten, da der Schlitten nicht stabil genug für die Zugkraft des Ponys war. Die Reste habe ich zu meinem Vater gebracht, der hat den Schlitten mit Eisen verstärkt, seitdem hält er.

Allerdings kann man vom niedrigen Schlitten sehr schlecht sehen, was vor dem Pony ist und setzt sich auch der Gefahr von Huftritten aus! Deshalb fahre ich nie selbst vom Schlitten aus, sondern führe Felix, wenn Kinder auf dem Schlitten sitzen (mit extra weit vom Schlitten befestigten Ortscheit), oder ein Kind reitet Felix, der gleichzeitig den Schlitten zieht. Am besten nimmt man für so etwas nur richtige Pferdeschlitten, aber die sind rar und bei uns gibt es auch nicht so viel Schnee.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das Pony muss an diese Schlittenfahrten gewöhnt werden und auch du solltest dich darin ausbilden lassen, damit du für alle Individualitäten gerüstet bist. Ich habe schon einmal erlebt, wie zwei Kutschpferde durchgingen - nur durch die Erfahrung des Kutschers ist  uns nichts passiert.

Hier ein Link, wo man einiges erfahren kann:

http://www.pferdeforum.com/pferdeforum/viewtopic.php?t=5124&start=0

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallöchen. Also Schlitten ist vollkommen egal, da geht Holzschlitten, Plastikbob alles.

Du brauchst ein normales Zaumzeug und ein Brustblattgeschirr evtl ein Kummet. das muss perfekt passen.

Ziehen kann dich das Pferd trotzdem, sofern die Muskulatur stimmt.

Lenken tust du per Stimme und Zügel.

Aber bitte bedenke: Dein Pferd muss eingefahren sein, das Geschirr und Schlitten kennen. man fährt ein Pferd nicht innerhalb eines Tages ein. Das ist wie einreiten, das dauert unter Umständen Monate. Bitte also nicht einfach blind irgendwas hinhängen

Wenn du noch fragen hast, melde dich per Nachricht ^^

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Loeffelqualle
17.01.2016, 18:25

Ich hab ja auch einen Lehrer der mir hilft (aber leider gerade im skiurlaub ist) dass das nicht so von heute auf morgen geht ist ja klar

0

Also nur im Vorraus ich bin kein Experte aber ich erklär dir wie ich das mache.
Ich nehme immer die ganz normale Trense und mach die Zügel ab, dann mach ich ein normales Kutschgeschirr dran und spanne es mit den Schnallen für die Kutsche an die Stange meines normalen Holzschlittens und ich lenke mein Pony haupsächlich mir Stimme also ich sage dann right left schnalze mit der Zunge oder sage Hoo.
Wenn mein Pony trz. Nicht hört nehme ich die Zügel dazu.
Ich hoffe ich konnte dir Helfen :-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Loeffelqualle
17.01.2016, 18:22

Ja, klingt ganz simpel :) nur richtungskommandos mit der stimme können wir nicht ^^' "und spanne es mit den schnallen für die kutsche an die stange meines normalen holzschlittens", blöde frage aber welche schnallen und welche stange? v:

0
Kommentar von SpartaBaby
17.01.2016, 18:27

An dem Geschirr sind ja so lange Schnallen die am Pferd locker hängen und ziemlich lang sind die mein ich und an meinem Schlitten also ein ganz normaler Kinderschlitten oder wie man die nennt ist zwischen den Kuven eine Metallstange wo normalerweise das Seil zum ziehen dran kommt und daran befestige ich rechts und links die Schnallen:-) Und was ich noch vergessen habe ich tausche die normalen Zügel durch längere Kutschzügel aus!:-)

0

Primär brauchst du da Ahnung von. 

Du solltest Fahren lernen und dein Pferd sollte professionell eingefahren werden. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Finde ich ehrlich gesagt etwas riskant. Lenkmöglichkeiten hast du ja nicht, genauso wie Bremsmöglichkeiten. Was, wenn das Pony Panik bekommt und abhaut, mit dir hinten auf dem Schlitten?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Loeffelqualle
17.01.2016, 18:17

Der Umgang mit Pferden ist immer ein Riskio. Was wenn das Pony in der Halle Panik bekommt? Und mit mir losrast und alle über den Haufen rennt? Wir würden es ja üben, auf dem Sandplatz. und wir würden auch nur kleine strecken machen, ein bisschen abwechslung

0
Kommentar von mfan1997
17.01.2016, 18:22

Was soll das denn heißen? Man hat ja genauso ein Gebiss und Leinen, noch dazu die Stimme. Was soll denn anders als beim Reiten sein?

0

Was möchtest Du wissen?