Frage von Caroline265, 103

Vor dem Sport was essen oder danach?

Was ist besser, wenn ich um 6 Uhr frühstücke und um 8 Uhr Sport mache oder wenn ich ohne etwas zu essen Sport mache um 8 Uhr und erst um 11 Uhr esse und warum?

Expertenantwort
von kami1a, Community-Experte für Kalorien, Nahrung, gesund, 45

Hallo! Wie es besser in Deine Planung passt - nur unmittelbar vor Sport sollte man mit der Nahrung aufpassen. 

Unmittelbar vor einem Training darf man keine normale Mahlzeit einnehmen.

Die Verdauung braucht viel Energie - fehlt Dir beim Training. Es kann sogar gefährlich werden weil der Kreislauf überfordert wird.

Wie lange man vorher nicht essen darf hängt von Sportart und Intensität des Trainings ab. Bei einem normalen Ausdauertraining wie Joggen sollten es schon mindestens 2 Stunden sein und beim Krafttraining 90 Minuten. Bei extremen Dauer - Belastungen wie z. B. einem Marathon sind auch 3 Stunden ratsam - fast so viel bei einem Fußballspiel.

Ein kleiner Salat oder eine Banane sowie ein Riegel sind auch vor dem Training erlaubt.

Ich wünsche Dir ein gutes und schönes Wochenende.

Antwort
von Ceres52, 59

Naja also grundsätzlich sagt man, man soll nicht direkt nach dem Essen Sport machen, da der Körper dann bisschen Ruhe zum verdauen braucht und wenn du direkt mit vollem Magen joggen gehst, wird dir wahrscheinlich schlecht oder du bekommst Bauchschmezen und bist vermutlich nicht so Leistungsfähig.
Deshalb und weil viele morgens noch gar keinen hunger haben, gehen wohl die meisten vor dem Essen zum joggen.
Ich esse immer zuerst und geh dann 1-2 h später zum Sport, denn wenn ich nichts gegessen habe, kann ich keinen Sport machen.
Ich glaub so ne wirkliche Regel gibts da nicht, mach einfach das womit du dich am wohlsten fühlst.

Antwort
von Havenari, 31

Das kannst du halten wie ein Dachdecker - oder besser: wie du es am besten verträgst.

Wenn du vor dem Sport frühstückst, sollte es ein leichtes Frühstück sein, das dir nicht schwer im Magen liegt.

Ob du deinen Sport ohne Frühstück betreiben kannst, musst du ausprobieren. Normalerweise hat der Körper genügend Energiereserven gespeichert, um auch auf nüchternen Magen Sport treiben zu können.

Antwort
von abc93, 24

Ich würde vorher nur ein bisschen was essen, damit dir nicht übel wird und danach kannst du reinhauen:-)

Antwort
von Zuhzu, 39

Vorher etwas Essen wo willst du den sonst die Energie für den Sport haben.

Aber nicht den Magen vollstopfen.

Antwort
von somi1407, 37

Mach es so, wie du es am besten verträgst. Alles andere ist egal

Antwort
von Allwissender00, 49

Vorher was kleines Essen damit du die Energie hast und danach um wieder Energie aufzufüllen. Wenn du abnehmen willst dann natürlich nicht mehr essen als du abtrainierst ^^

Antwort
von Fragee1456, 32

Danach, hab ich mal gehört da der Körper da noch die kalorienen abbaut oder so ähnlich :D war mal bei Taff odersone sc#eiße

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community