Frage von xjessiiiiex, 161

Kein Frühstück essen, ist das ungesund?

Ich esse schon seit mind. 4 Jahren kein Frühstück mehr, weil ich öfter Bauchschmerzen bekomme wenn ich in der früh was esse. Manchmal ess ich während der Schulzeit was aber manchmal auch nicht. Zum Mittagessen esse ich meistens normal und zum Abend halt mal ein Brot oder so. Ich wollte fragen, ob es sich stark auf meinem Körper auswirkt, wenn ich kein Frühstück esse? Und verringert dass die Konzentration? Mir wurde schon öfter gesagt dass ich eine Konzentrations schwäche habe, aber könnte dass daran liegen? Ausserdem bin ich 14 und weiblich.

Expertenantwort
von kami1a, Community-Experte für Medizin, Nahrung, gesund, 47

Hallo! Eigentlich sollte man die Nahrung gut über den Tag verteilt aufnehmen. 

weil ich öfter Bauchschmerzen bekomme wenn ich in der früh was esse

Das macht natürlich alles anders. 

Und verringert dass die Konzentration?

 Das kann individuell schon sein. Mein Vorschlag für den Morgen . 

  • 1 Banane
  • 1 Glas Orangensaft.

Und dann wie gewohnt ganz normal über den Tag verteilt Nahrung aufnehmen. 

Ich wünsche Dir ein gutes und schönes Wochenende.

Antwort
von lebensguru66, 46

Laut einer älteren Studie ist es wichtig zu Frühstücken. Diese These wurde jetzt allerdings widerlegt. Also nicht frühstücken wirkt sich nicht negativ auf deinen Körper aus. Dein Konzentrationsmangel liegt vielleicht an zu wenig oder ungesundem Schlaf. Ich hoffe ich konnte dir weiterhelfen:)

Antwort
von CateDeLaurent, 79

Meine Oma schneidet mir immer so Artikel aus in denen fast schon davor gewarnt wird, das Frühstück auszulassen. Ich lasse es schon seit 5 Jahren weg und siehe da ich lebe noch und eine Konzentrationsschwäche habe ich absolut nicht. ABER: Du solltest irgendwann morgens schon ein wenig essen. Zumindest einen Apfel in der großen Pause!

Antwort
von jnklas, 73

Esse meist auch erst gegen 14:00 Uhr meine erste Mahlzeit und fühle mich nicht anders als sonst d.h. hab auch keine Konzentration Schwächen

Kommentar von jnklas ,

Versuch sonst flüssige Nahrung zu dir zu nehmen mach ich manchmal auch

Kommentar von xjessiiiiex ,

Okay, danke.:)

Antwort
von IlovePadova, 54

- Das Frühstück entscheidet, wie du in den Tag startest! Habe früher auch nicht gefrühstückt und das hat sich bei mir auf meine Konzentration ausgewirkt. Seitdem ich frühstücke und zusätzlich in der Pause esse habe ich keine Probleme dem Unterricht zu folgen.

Antwort
von amdros, 58

Das Frühstück ist die wichtigste Mahlzeit für den Tag.

Du solltest dich deiner Gesundheit zuliebe bemühen..nicht ohne Frühstück aus dem Haus zu gehen.

Antwort
von helfeelfe, 50

Ja und außerdem verbrennt du dadurch den ganzen Tag weniger Kalorien

Antwort
von Locaya, 20

Ich frühstücke nicht mehr seit ich 10 Jahre alt war. Ich lebe, bin gesund und habe in der Früh einfach keinen Hunger. :)

Antwort
von HelIofromthr, 54

jap das ist ungesund

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community