Frage von Jessyfragt001, 137

Soll ich(Schülerin) mit ihm(Lehrer) über meine Gefühle reden?

Also ich bin in meinen Lehrer verliebt, weiß allerdings nicht, ob er auch so fühlt. Soll ich (15) zu ihm (28) gehen und es ihm sagen? P.S. hatte schon mal was darüber geschrieben... Bitte um hilfe bin echt ratlos und ja ich weiß er würde sich strafbar machen wenn wir zsm kommen würden ... deshalb bitte nur gut gemeinte Antworten schreiben und nicht so was wie Boa bist du dumm er ist dein Lehrer oder so was Danke schon mal im Vorraus

Antwort
von Akka2323, 88

Dann informiert er die Schulleitung und macht einen Aktenvermerk. Das kann dann jeder Lehrer in der Schule lesen, Glaubst Du, er würde sich Deinetwegen sein Leben ruinieren? Wegen eines pubertierenden Mädchens?

Kommentar von Jessyfragt001 ,

wirklich bei so was informiert man die Schulleitung und das kommt in die Akte:/

Kommentar von Akka2323 ,

Ja, ich war Schulleiterin und weiß das. Es gibt extra Verhaltensvorschriften für  männliche Lehrer, wie sie sich pubertierenden Mädchen gegenüber verhalten sollen. Das kommt andauernd vor.

Antwort
von KatzenEngel, 76

Du kannst natürlich das Gespräch mit ihm suchen, es scheint Dir ja sehr wichtig zu sein. Nur darfst Du nicht erwarten, dass er Dir um Hals fällt und sagt, dass er genauso fühlt ;)

Was er machen wird, ich weiß es nicht. Kommt drauf an, wie er drauf ist. Wenn das Ganze ihm brenzlig wird, wird er mit der Schulleitung sprechen. Vielleicht lässt er das auch erstmal und versucht, mit Dir zu sprechen, vielleicht findet Ihr einen Weg...hoffentlich.

Alles Gute für Dich :)

Antwort
von melilavigne26, 38

Hey, sages ihm auf keinen Fall: Bei mir ist es eine andere Situation, da ich in eine Lehrerin verliebt bin, also lesbisch bin, aber sag es ihm nicht! Ich hab mich immer gut mir ihr verstanden und sie sagte auch, dass sie mich mag und wir haben ständig geredet. Das war oft von ihrer Seite aus und wir hatten echt ein super Verhältis und ich habe es ihr gesagt, weil ich alles nichtmehr aufgehalten habe. Nicht in der Hoffnung, dass etwas daraus wird - Denn ich wusste, das würde es nie, sondern damit sie es weiß und vielleicht Rücksicht drauf nehmen kann und weil es mir nicht fair gegenüber ihr schien. Und sie hat super reagiert und trotzdem hat sie mach seitdem ignoriert. Genug von mir...Ich will dir nur sagen, dass die meisten Lehrer damit nicht klarkommen und dich danach ignorieren werden. Auch wenn er Gefühle für dich hätte: Er dürfte es dir nicht sagen, sonst würde er seinen Job verlieren. Falls du es ihm unbedingt sagen willst, mach es sobald du nichtmehr auf der Schule bist. Denn dann (falls du 18 bist) ist die Beziehung erlaubt. Nur bitte sag es ihm nicht! Ich dachte immer das wäre das Beste, aber glaub mir: Du machst damit alles nurnoch schlimmer. Versuch ihm nur zu zeigen, dass du ihn magst. Ich hab schon von mehreren Mädchen/Jungen gehört, die in ihre Lehrer/Lehrerin verliebt waren. Alle die es gesagt haben, wurden danach ignoriert. Ich hoffe, dass ich dir helfen konnte :)

Antwort
von ErdbeerCookie92, 95

Auf gar keinen Fall.

Was meinst du denn, wie unangenehm die Situation für ihn ist, wenn er das weiß?

Und erst recht für dich in seinem Unterricht, wenn er dir ne Abfuhr erteilt (was er machen wird)?

Es gibt keinen sinnvollen Grund, es ihm zu sagen. Absolut überhaupt gar keinen!

Antwort
von glaubeesnicht, 87

Lasse ihn in Ruhe! Er will nichts von dir!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community