Frage von valord, 29

Sixpack weg, zugenommen oder andere Ursache?

Hi, hab am Montag, nach langer Pause, wieder meinen Bauch mit Gewichten trainiert. Habe 2 übrigen gemacht und bin ans Limit  gegangen. Jetzt 2 Tage später, hab ich wie erwartet Muskelkater im Bauch aber nicht schlimm. Komisch Is jedoch das seit der Übung meine Bauchmuskeln irgwie nicht mehr so gut sichtbar sind. Hab ca. 10% kfa und 85 kg Hab aber in der kurzen Zeit auch nicht zugenommen vom Gewicht.
Mein Bauchumfang war vor dem Training unangespannt 80cm angespannt 76 ... Jetzt ist er unangespannt immer noch 80 jedoch angespannt 79 ...

Weis jemand warum das so ist? Komische Frage ich weis xd

Expertenantwort
von kami1a, Community-Experte für Bauchmuskeln & Sixpack, 12

Hallo! Das ist jetzt nur Deine subjektive Wahrnehmung - in 2 Tagen ist alles wieder im Ordnung. Ich hoffe Du trainierst den ganzen Körper? Ist sonst ungesund. 

Bei jeder Übung wirken Hebel. Und was vorne trainiert wird, muss hinten gestützt werden. Der Gegenpart ist der Rückenstrecker.  Ergänzend Klimmzüge und Kniebeugen.

 Einseitiges Training führt auch immer zu Dysbalancen. Darunter versteht man die Verkürzung einer aktiven Muskelgruppe (Agonisten) bei gleichzeitiger Erschlaffung des muskulären Gegenspielers (Antagonisten). 

Ich wünsche Dir ein gutes und schönes Wochenende.

Antwort
von Neubii, 15

Je weniger Körperfettanteil desto besser sieht man ein Sixpack.

Heißt man muss seinen Bauch nichteinmal richtig krass trainieren man muss nur seine Ernährung umstellen und somit den anteil auf unter 5% reduzieren und man hat ein sixpack.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community