Sind diese Maden/Würmer giftig?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Es könnte sich um eine Dörrobstmotten Larve (Plodia interpunctella) handeln .?

Sehr häufig treten diese Lebensmittelmotten auch in Privathaushalten auf, wo sie in Küchen und Vorratskammern leben.

Die Larven verunreinigen Lebensmittel durch Spinnfäden und Kot. Besonders auf dem Kot der Tiere wachsen später Schimmelpilze. Befallene Lebensmittel dürfen daher auf gar keinen Fall mehr verzehrt werden und müssen umgehend entsorgt werden. Mehr dazu findest Du unter diesem Link > http://www.profitox.de/schaedlingslexikon/doerrobstmotte  

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von LilaPferd1
04.11.2015, 22:10

Vielen Dank für den Stern ;-))

0

Staubsagen reicht nicht. Das sieht sehr nach Lebensmittelmotte aus; dann ist es aber keine Made sondern eine Raupe. Schau, ob es irgendwo Gespinste in Tiernahrung/Kräutertees/Krümelecken unter dem Brotkorm/offenen Lebensmittelverpackungen aller Art o.ä. gibt, wo sich die Tierchen satt fressen und auch schnell vermehren. Gründlich entsorgen und sechs Wochen lang immer wieder kontrollieren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung