Frage von Resbold, 110

Sie fühlt sich unwohl, was soll ich machen?

Es tut mir sehr leid für die ständigen Fragen :(, nur geht es jetzt um was wichtiges... ich schrieb ihr ob wir mal was unternehmen könnten (sie sagte mir, dass ich sie dann anschreiben sollte, mit meiner Idee ). Hab ich heute dann gemacht. Da kam von ihr die Frage, ob es ein Date sei. Ich antwortete darauf, worüber sie sich mehr freuen würde. Jetzt kam als Antwort von ihr folgendes: Ich fühle mich unwohl bei dieser Sache.... was heißt das jetzt? Wie soll ich vorgehen :(, ich will das Date/Treffen mit ihr ....

Antwort
von HaliThali, 46

Wenn es ihr unwohl ist, musst du dass akzeptieren. Es ist nicht einfach aber ich denke dass sie einfach nicht für mehr als Freundschaft bereit ist. Wahrscheinlich weiss sie selber nicht was sie machen möchte...
Triff dich doch halt sonst mal mit mehreren Freunden in begriffen ihr.
Lass ihr Zeit und mach dir einfach nicht zu viel Hoffnungen...die Aussage war recht klar!
Liebe Grüße
HaliThali

Antwort
von xXAces, 54

Hey,
Uhhhh das ist so ein Kritikpunkt.. das kann schlecht sein , kann aber auch gut sein..

Frag sie mal, was sie damit meint, kann ja auch sein, dass sie persönliche Gründe hat und nicht, dass sie nichts mit dir machen möchte, verstehste?
Find mal heraus, warum sie sich nicht wohl dabei fühlt

Antwort
von Becca22, 41

sag dass ihr euch einfach treffen könnt/ du dich mit ihr treffen willst, ohne Verpflichtungen, kein Date einfach nur um zu schauen wie es sich entwickelt (wenn sie sich dann besser fühlt) oder lass Ihr zeit zum Bedenken und bedränge sie nicht, ich kenne das selber… das es was Neues ist und man davor "Angst" hat…

Antwort
von MaxMuller, 28

Hallo Resbold!

Was es heißt das sie sich "dabei unwohl fühlt"? Vielleicht ist ihr gerade klar geworden, dass du sie auf ein Date ausführen willst! Vorher dachte sie sich nichts weiter dabei und plötzlich kam ihr der Gedanke "was wenn das ein Date ist?". Dann denkt sie vielleicht " Will ich das überhaupt? Ein Date mit ihm? Und Wow er hat Interresse an mir!? Was mach ich jetzt bloß!!?"  Dann überlegt sie weiter "mag ich ihn? Genug für ein Date? Aber ich hab schon zugesagt, ich kann nicht mehr absagen, was wird er dann über mich denken!? Vielleicht schreib ich ihn das ich mich dabei unwohl fühle, vielleicht sagt er es dann ab! Er ist bestimmt so rücksichtsvoll!" oder sie denkt "verdammt was mach ich jetzt nur!? Ich weiß es nicht..ich fühl mich irgendwie unwohl dabei..".

Also worauf ich hinaus will, es kann alles oder nichts bedeuten. Lass dich nicht abringen,wenn du eine Idee hast dann unternimm auch was mit ihr, denn wenn sie meint, melde dich wenn du eine Idee hast, ist das indirekt  eine Bestätigung, dass sie nichts dagegen hätte etwas mit dir zu machen! Wenn es hart auf hart kommt sagst du einfach. " Ja es ist ein Date". Dann ist das eine direkte Entscheidung von dir, die Karten sind auf den Tisch und wenn sie ja sagt, hast du ein Date und wenn sie nein sagt, hast du keins. Aber dann weißt du woran du bist.

MfG Müller. Viel Erfolg dabei Junge, hoffe sie lässt sich überzeugen mit dir ein Date zu haben! ;)

Antwort
von Lavendelauge, 40

Naja, wenn sie erstmal kein Date will, dann einigt euch doch erstmal auf ein einfaches Treffen.

Wenn ihr euch dann näher kennengelernt habt könnt ihr euch immernoch überlegen, ob da mehr ist ^^

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten