Frage von Piuno3, 163

Septum verändert Nase?

Ich habe mein Septum seit circa einem Monat. Hab es heute rausgenommen um es "zu waschen", dabei ist mir aufgefallen dass meine Nase sich optisch verändert hat. Es sieht so aus als hätte das Piercing mir die Nase "runtergezogen". Also da wo es hing, diese Partie hat sich etwas nach unten gezogen. Ich kann nicht wirklich erklären, wie das aussieht. Es sieht auch bisschen so aus als wäre meine nase aussen, zwischen den Nasenlöchern leicht angeschwollen. Ich habe Angst dass das für immer so bleibt. Ich wollte mir auch ein dünneres septumpiercing kaufen und kein "schweres". Hattet ihr damit Erfahrung?

Expertenantwort
von Blueberry8886, Community-Experte für Piercing, 162

Dein septum solltest du eigentlich auch noch garnicht so früh rausnehmen, auch wenn es sich abgeheilt anfühlt. Kann mir jetzt nicht vorstellen das sich die Form der Nase groß verändert hat, vielleicht kommt es dir nur so vor weil du jetzt gewöhnt bist es mit Schmuck zu sehen. Ich habe mein septum auf 6mm gedehnt und selbst bei der Größe hat sich meine Nasenflügel nicht verändert. Wenn du dir unsicher bist dann geh einfach zu deinem piercer und lass den da mal einen Blick drauf werfen :)

Kommentar von Blueberry8886 ,

Es kann nach einem Monat aber auch tatsächlich noch eine restschwellung sein, wenn du auch sagst es sieht leicht geschwollen aus ist das sehr wahrscheinlich, ein septum braucht ja schließlich auch ca 2-3monste bis es abgeheilt ist, deswegen meinte ich auch das du den Schmuck noch garnicht rausmachen oder wechseln solltest, hätte dir dein piercer aber auch sagen müssen

Kommentar von Piuno3 ,

ja ich wollte den mal komplett identifizieren da er etwas stank 😹🙈 der Geruch soll auch "normal" sein

Kommentar von Blueberry8886 ,

Das Problem mit dem Geruch haben tatsächlich einige Leute. Ich hatte das früher auch als mein septum noch normale Größe hatte, merkwürdigerweise hab ich das jetzt überhaupt nicht mehr seit ich es aufgedehnt habe, aber das liegt wohl daran das ich den, so wie meine Tunnel auch, jeden Tag rausmache, säubere und den stichkanal mit pflegeöl etwas massiere damit das nicht so austrocknet :)
Lass den Schmuck jetzt aber erstmal drin bis die abheilzeit von 2-3monaten rum ist. Wenns verheilt ist und du den dann rausmachst ist die Schwellung bestimmt weg und dann wird deine nasenform auch wieder so sein wie vorher, da bin ich mir ziemlich sicher 😉

Kommentar von Piuno3 ,

okay danke :) und ich meinte " desinfizieren "* 😂😂😂

Kommentar von Blueberry8886 ,

Kein Problem :)
Hehe Jaaa das hab ich mir schon gedacht 😂😉

Expertenantwort
von KleinToastchen, Community-Experte für Piercing, 129

Wenn du das Gefühl hast, dass mit deinem Piercing etwas nicht in Ordnung ist, solltest du deinen Piercer aufsuchen! Dünneren Schmuck solltest du nicht einsetzen, da dann das Risiko besteht, dass das Piercing anfängt zu "wandern" (rauswachsen). 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community