Frage von Traberli, 265

Schildkröte gefunden, wo melden?

Ich habe heute eine Landschildkröte gefunden auf der Straße. Ich habe selber 3 Grichische Landschildkröten. Um die Gesundheit mache ich mir keine sorgen. Ich habe ihr ein teil meines außengeheges gegeben wo sie auch erstmal ein paar Tage ohne Probleme bleiben kann. Wo sollte ich mich am besten melden? Beim Regierungspräsidium oder beim Tierheim? Ins Tierheim bei uns möchte ich sie nur ungern geben, da sie nicht für solche Tiere ausgelegt sind. Habe es auch schon in Soziale Netzwerke geteilt. Hoffe hier kennt sich jemand aus.

Expertenantwort
von VanyVeggie, Community-Experte für Tiere, 194

Hallo, 

du musst das dem Tierheim melden. Das heißt nicht, dass du sie dort abgeben musst. Du kannst sie auch, bis sich jemand meldet, bei dir behalten. Ich denke das ist auch jedem Tierheim Recht, wenn du dich mit europäischen Landschildkröten auskennst und das entsprechende Gehege usw. hast. 

Wenn einer deiner Schildkröten verschwinden würde, würdest du doch auch im Tierheim nachfragen. Oder? Evtl. machen die Besitzer genau das Gleiche. 

Mit freundlichen Grüßen

VanyVeggie

Kommentar von Sophia2008 ,

du musst das dem Tierheim melden

Das muss man nicht. Man kann aber, falls der Besitzer nachfragt und das Tierheim so vermitteln kann

Antwort
von Sophia2008, 141

In BW ist das Regierungspräsidium Stuttgart dafür zuständig, dort kannst du den Fund melden und ggf. kann anhand der Fotos der Besitzer ermittelt werden. Schicke dort also Fotos von Bauch- und Rückenpanzer mit. Du hast ja bestimmt für deine eigenen Schildkröten die Karounterlage für die Fotodokumentation, die du dann auch für die Fundtiere nehmen kannst.

Um die Gesundheit mache ich mir keine sorgen. 

Vergesellschafte sie trotzdem nicht mit deinen Schildkröten. Gerade das Herpesvirus ist eine tödliche Virusinfektion, die man bei Trägern nicht sehen aber übertragen werden kann. Auch einen Parasitenbefall oder Mykoplasmen kann man nicht unbedingt erkennen. 

Was man sonst mit Fundtieren macht und eine Adressliste der Behörden findest du auch hier in diesem Buch http://landschildkroeten-shop.jimdo.com/literatur/die-griechische-landschildkr%C...


Antwort
von Goldsuppenhuhn, 132

Hallo Traberli,

Du solltest Dich auf jeden Fall mit der Reptilienauffangstation in Verbindung setzen:

https://www.reptilienauffangstation.de/

Sie haben einen 24-Stunden-Notruf, auch Bandansagen, wenn man die Büronummern wählt.

Sie werden Dir auf jeden Fall sagen, was Du nun mit der Schildkröte machen sollst. Falls Du in München wohnst, kannst Du sie dort abgeben (vorher anrufen). Bei manchen Tieren wird auch der Transport von einem anderen Ort organisiert.

Ich hatte schon mal mit der Auffangstation Kontakt. Man sagte mir, dass wohl viele Tiere bewusst ausgesetzt werden. Die wenigsten Fundtiere werden abgeholt. Dennoch ist es natürlich gut, sie dort abzugeben, da sie hier artgerecht untergebracht werden.

Kommentar von Traberli ,

ich komme aus bw. aber das ist ein super tipp ich schau gleich mal nach

Antwort
von Lapushish, 116

Beim örtlichen Ordnungsamt bzw allgemein beim amt, notfalls bei der Polizei oder beim Tierheim, die melden es dann

Kommentar von Traberli ,

wenn ich an die polizei gehe werden die es auch ans tierhein weiter leiden. aber in das tierheim würde ich niemals ein tier geben. das tierheim hat nur das nötigste.

Kommentar von Lapushish ,

Dann frag nicht nach. Kannst sie nicht einfach behalten, da sie jemandem gehören könnte.

Antwort
von penron, 60

Hallo, darf ich fragen wo du wohnst? Ich vermisse seit dem 06.06.2016 nämlich eine griechische Landschildkröte. Mein Amadeus ist 8 Jahre alt und hat einen kleinen weißen Punkt am Panzer, als Kennzeichnung. Ich suche seitdem mit der ganzen Familie täglich mehrere Stunden verzweifelt nach ihm. Schildies-Besitzer hängen oft sehr an ihren Schützlingen. Daher ist es sehr gut, dass du es publik machst. So können Leute wie ich vielleicht ihr Tier wiederfinden. 

Kommentar von Traberli ,

ich habe den besitzer gefunden.

Antwort
von ponyfliege, 68

du solltest dich an den nächsten zoo wenden und dort anrufen.

viele zoos haben reptilien-auffangstationen.

Antwort
von GabbyKing, 96

Vielleicht bei der Polizei oder häng bei dir im Ort Gefunden Schilder auch, aber wenn sich jemand meldet überprüfe auch das es der richtige Besitzer ist :)

Kommentar von Traberli ,

ich werde die schildkröte nur raus geben wenn derjenige mir ihr pass zeigen kann. bei uns gibt es viele leute die die tiere klauen und auf dem schwarzmarkt verkaufen.

Expertenantwort
von LilaPferd1, Community-Experte für Tiere, 80

Schau mal auf diese Webseite > Ich melde eine gefundene Schildkröte > http://www.t-hermanni.de/dieb/index.php?go=gef 

Antwort
von Geochelone, 49

Wie du selbst wissen wirst, stehen alle Landschildkröten der Weöt unter Artenschutz. Daher müsste auch dein Fundtier bei deiner Naturschutzbehörde gemeldet sein. Ruf doch da mal an und frage, ob in der Nähe der Fundstelle eine angemeldet ist !?

Wenn nicht, muss eh diese Behörde entscheiden, was aus dem Tier wird.

Von alleine würde ich sie nicht ins Tierheim bringen. Dort haben die Pfleger selten Ahnung...

Antwort
von MissLeMiChel, 36

Untere Landschaftsbehörde und Tierheim denn diese Schildkröte müsste gemeldet seim

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community