Reifen Abgefahren spur einstellen die saison noch?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Ich würde sofort handeln.Der Reifen ist nur so gut wie die schlechteste Stelle also Schrott.Hinzu kommt,gerade jetzt steht die feuchtkalte Jahreszeit mit Regen  wo der Grip  besonders gefragt ist.Außerdem kann es in einem Schadensfall Ärger mit der Versicherung geben. 
Also Spur vermessen lassen und neue Reifen spendieren oder gleich die Winterreifen aufziehen.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du mit dem Reifen einen Unfall baust, wirst du Probleme mit deiner Versicherung bekommen.

Du hast eine Verantwortung im Straßenverkehr! Gefährde weder dich noch andere Verkehrsteilnehmer. Das kann sehr teuer werden, bis zum finanziellen Ruin. Stelle dir nur vor, du fährst jemanden tot und verletzt ihn so, dass er für den Rest seines Lebens behindert wäre. Wie gehst du dann mit deinem Gewissen um??? Nur weil du etwas Geld sparen wolltest?

Vergleiche mal: Wie teuer ist dagegen ein neuer Reifen und die richtige Einstellung des Rades?? Lasse es von einer Fachwerkstatt machen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Auch wenn es zunächst absurd klingt... nach dem Gesetz darfst Du den Reifen noch fahren, auch wenn auf der Innenseite des Profils schon die Karkasse durchschimmert.

§ 36 Abs. 2 StVZO sagt dazu: ... Das Hauptprofil muss am ganzen Umfang eine Profiltiefe von mindestens 1,6 mm aufweisen; als Hauptprofil gelten dabei die breiten Profilrillen im mittleren Bereich der Lauffläche, der etwa ¾ der Laufflächenbreite einnimmt.

Ist die Beschädigung / Abnutzung also nur am Rand und somit außerhalb des Hauptprofils zählt sie nicht.

Aber trotzdem ist so ein Reifen extrem gefährlich denn er kann jederzeit platzen - insbesondere bei schnellen Kurvenfahrten oder plötzlichem starken Bremsen.

Normalerweise bekommst Du die Karkasse nie zu sehen, denn der Reifen wird vorher bereits entsorgt.

Übrigens: Wie willst Du die Spur selber auch nur halbwegs vernünftig einstellen. Dazu benötigst Du einen speziellen Meßstand und technisches Gerät. Selber solltest Du an der Spureinstellung gar nicht rumfummeln.

Fazit: Deine abgenutzten Reifen müssen umgehend ersetzt werden!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Schoschonen
15.09.2016, 09:37

Karkasse scheint nicht durch !! er ist normal noch ganz normal gummi man sieht sogar noch das profil 

0
Kommentar von Klaudrian
15.09.2016, 09:46

Das mag zwar für die Lauffläche stimmen, jedoch darf keine Karkasse herausragen. Das beeinträchtigt die Stabilität und ist somit ein sicherheitsrelevanter Mangel. 

0
Kommentar von rachtzehn
15.09.2016, 11:11

Also wenn man wirklich Plan hat kann man die Spur auch mit dem "Gliedermaßstab vermessen" aber wie schon gesagt man muss genau wissen was man macht sonst kann das ein sehr gefährliches Fahrverhalten verursachen  

0

Sofort neu einstellen lassen. Die reifen kann von hier nicht beurteilen. Aber bis zum Winter müsste noch gehen. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das Profil muss über die gesamte Breite die Mindestprofiltiefe aufweisen. Diese Reifen sind illegal.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn die Karkasse schon durchscheint....

Nein, die Reifen müssen runter und durch neue ersetzt werden. Bei der Gelegenheit laß Spur oder Sturz gleich richtig einstellen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ballert dir ein Reifen weg und verursacht Schaeden oder du verursachst einen Unfall, bist du dran. Das Fahrzeug muss Verkehrssicher sein und ist es in deinem Fall nicht mehr. Ergo. Räder neu.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Frage allein schon ist völlig naiv. Bereits bei der nächsten Kontrolle im ruhenden oder laufenden Verkehr wirst Du aufgefordert werden, umgehend reparieren zu lassen. Eventuell wird sogar die Weiterfahrt untersagt.

Mit diesen Reifen und falsch eingestellter Spur bist Du eine Gefahr für alle anderen Verkehrsteilnehmer.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?